Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann

Flaschenkracher- Füllstutzen

Flaschenkracher- Füllstutzen
Dieses spaßige Sonderziel ist ein richtiger Kracher

Dieses spaßige Sonderziel ist ein richtiger Kracher
Der Flaschenkracher- Füllstutzen ist aus Edelstahl und sehr haltbar. Die Flasche ist nach dem Beschuss natürlich hinüber.
Hinweis: Aus Sicherheitsgründen Schutzbrille tragen!

Im Moment nicht lieferbar
Artikelnummer: 1310690
Artikelname: Flaschenkracher- Füllstutzen
Warengruppe: alle Produkte anzeigen
Artikel vormerken


Flaschenkracher- Füllstutzen
Dieses spaßige Sonderziel ist ein richtiger "Kracher". Mittels dem angebotenen "Flaschenkracher- Füllstutzen" können robuste PE-Flaschen, wie z.B. Fantaflaschen oder Sprite auf 8 bar Druck mit Luft gefüllt werden.

Beim zerschießen mittels Luftgewehr zerplatzt die Flasche mit lautem Knall. Der "Flaschenkracher- Füllstutzen" ist aus Edelstahl und sehr haltbar. Die Flasche ist nach dem Beschuss natürlich hinüber.

Wichtiger Hinweis:
Aus Sicherheitsgründen beim befüllen Gehörschutz, Schutzbrille und Handschuhe tragen!

Beim Schießen Schutzbrille tragen!

Hinweis zu Flaschenkracher- Füllstutzen

Hinweis: Aus Sicherheitsgründen Schutzbrille tragen!

Verfügbarkeit
Im Moment nicht lieferbar.

Anonymes Quiz mit verschiedenen Gewinnaussichten
Hier finden Sie beispielhafte "Quizfragen" aus dem offiziellen >> Fragenkatalog << zur Waffensachkundeprüfung und Sie können verschiedene Dinge gewinnen. Mein Wissenstest ist kostenlos, kann über Stichwortsuche als Nachschlagewerk dienen, Unterhaltung bieten und soll den >> Schulungserfolg << optimieren. Hier geht es >> zur gratis Vollversion <<.

K1 2.18 Ist Sportschützen der Erwerb und die anschließende Nutzung von Kurzwaffenmagazinen mit einer Kapazität von mehr als 20 Patronen und Langwaffenmagazinen mit einer Kapazität von mehr als 10 Patronen gestattet (wechselbares Magazin)?

a) Ja, wenn damit nachweislich dynamische Disziplinen (IPSC) absolviert werden.

b) Ja, allerdings nur zu Trainingszwecken und nicht im Rahmen von Wettkämpfen.

c) Nein, da solche Magazine für Privatpersonen verboten sind.


K3 10. Was sollte als erstes geschehen, wenn man eine Schusswaffe übergeben bekommt?

a) Die Waffe ist sofort auf ihren Ladezustand zu überprüfen.

b) Es genügt die Sicherung der Waffe auf ihre Funktionssicherheit zu prüfen.

c) Die Waffe ist sofort zu zerlegen und auf Beschädigungen zu prüfen. Außerdem sollten die Beschusszeichen in Augenschein genommen werden.


K3 30. Was ist beim sportlichen Schießen auf Schießstätten zu beachten?

a) Es darf nur unter Aufsicht geschossen werden (ausgenommen die zur Aufsichtsführung befähigte Person schießt alleine).

b) Es darf nur mit für den Stand zugelassenen Waffen und Munition geschossen werden.

c) Sportliches Schießen liegt dann vor, wenn nach festen Regeln einer genehmigten Sportordnung geschossen wird.


Bewertungen




Waffen-Schlottmann.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » OK