Sehr geehrter Kunde!

Datenschutz und Datensicherheit gehören zu den wichtigsten Prämissen unseres Unternehmens.

Auf dieser Seite wollen wir unsere Kunden ausführlich über Art und Umfang der Nutzung personenbezogener Daten im Rahmen unserer Geschäftsprozesse aufklären. Nachfolgend informieren wir, welche Informationen in unserer Datenbank erfasst und wie diese Informationen genutzt werden.

Im Rahmen der Erbringung unserer Dienste und Services sind wir zur erfolgreichen Auftragsabwicklung darauf angewiesen, Ihre Daten erheben, verarbeiten und nutzen zu dürfen. Das zulässige Maß ist im Teledienstedatenschutzgesetz, dem Bundesdatenschutzgesetz und weiteren länderbezogenen Datenschutzbestimmungen geregelt.

Die Firma Schlottmann-Net e. Kfm. erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung und Änderung des mit unseren Kunden begründeten Vertragsverhältnisses (Bestandsdaten) erforderlich sind. Hierzu gehören z.B. Name, Anschrift, Kundennummer, Geburtsdatum, Bankverbindung, Zahlungsweise.

Abrechnungsdaten speichern wir bis zu sechs Monaten nach Rechnungsversand, danach werden die Daten gelöscht. Ausnahmsweise speichern wir diese Daten auch über einen längeren Zeitraum, so z. B. wenn Einwendungen gegen die Rechnung geltend gemacht werden oder die Rechnung nicht bezahlt wird.
Firma Schlottmann-Net e. Kfm. darf zum Zwecke des Einzugs des Entgelts Daten im Rahmen des § 6 Abs. 5 Teledienstedatenschutzgesetz an Dritte (z. B. Inkassobüro) übermitteln.

Firma Schlottmann-Net e. Kfm. speichert die Inhalte von eingehenden Mails, sowie Transferdaten und zugehörige Kundenidentifikationen (im allgemeinen E-Mailadresse und Kundenname) zum Zweck der nachhaltigen Kundenbetreuung. Sofern Kunden unseren Service beurteilen und eine Identifikation über die E-Mailadresse erfolgt, werden die Daten zum Zweck optimierter Kundenbetreuung gespeichert.

Zum Zwecke der Marktforschung nutzen wir nur anonymisierte Nutzungsdaten.

Besuchen Sie unserer Homepage, werden die dabei anfallenden Daten regelmäßig kurzfristig gelöscht. Besuchen Sie unsere Hompage und beginnen den Bestellprozess, ohne ihn auszulösen oder die Bestellung zu bestätigen, werden die dabei anfallenden Daten kurzfristig gelöscht.

Firma Schlottmann-Net e. Kfm. ist berechtigt, Auskünfte an staatliche Behörden zu erteilen, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind. Mitarbeiter unseres Unternehmens werden auf das Datengeheimnis nach § 5 BDSG verpflichtet.

Wir erteilen unseren Kunden jederzeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten, auf Wunsch auch elektronisch.

Firma Schlottmann-Net e. Kfm. setzt im im Kundenservice sog. Session-Cookies ein. In diesen Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert, sie dienen lediglich dazu, die Bedienung der Seiten für den Nutzer zu vereinfachen. Werden Cookies abgelehnt, kann es zu Einschränkungen bei der Bedienung dieser Seiten kommen.

Firma Schlottmann-Net e. Kfm.

Schwerin, 22.2.2012