Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann

Vorderlader Rundkugeln, Geschosse Kaliber .455 / 11,5mm

Vorderlader Rundkugeln, Geschosse Kaliber .455 / 11,5mm

Vorderlader Rundkugeln, Geschosse Kaliber .455 / 11,5mm
Ich veranstalte auch <a href=lehrgangv.htm>staatlich anerkannte Schulungen zur Erlangung einer Erlaubnis nach ;27 Sprengstoffgesetz</a> zum Vorderladerschießen.
Diese Rundkugeln würden für so einen Revolver gut passen

Frei ab 18 Jahren, ein Altersnachweis ist erforderlich.

Sofort lieferbar.
Artikelnummer: 2203300-11-50
Artikelname: Vorderlader Rundkugeln, Geschosse Kaliber .455 / 11,5mm
Preis: 16,25 € inkl. 19% MwSt.
Artikel in Warenkorb hinzufügen


100 Rundkugeln Kaliber .455 / 11,5mm für Vorderlader

Nach meinen Erfahrungen sind diese Geschosse sehr gut für Vorderladerrevolver in Kaliber .44


FAQ Antworten auf häufige Fragen

Wieso Rundkugeln? Kugeln sind doch immer rund. 
Schon, aber Kugeln sind das Synonym für Geschosse. In der Anfangszeit (von ca. 500 Jahren) waren es auch generell Kugeln. Zunächst aus Stein, spöter aus Eisen. Mit der Einführung von gezogenen Läufen, wurden dann auch andere Geschossformen sinnvoll.Der Begriff Rundkugeln dient also der Klarstellung.

Verfügbarkeit
Sofort lieferbar.

Anonymes Quiz mit verschiedenen Gewinnaussichten
Hier finden Sie beispielhafte "Quizfragen" aus dem offiziellen >> Fragenkatalog << zur Waffensachkundeprüfung und Sie können verschiedene Dinge gewinnen. Mein Wissenstest ist kostenlos, kann über Stichwortsuche als Nachschlagewerk dienen, Unterhaltung bieten und soll den >> Schulungserfolg << optimieren. Hier geht es >> zur gratis Vollversion <<.

K1 1.04 Welche der hier genannten Gegenstände sind Schusswaffen im Sinne des Waffengesetzes?

a) Armbrust

b) Druckluftgewehr mit Zulassungszeichen „F im Fünfeck“

c) Doppelflinte


K1 2.118 Wo dürfen Sie mit Druckluftwaffen, die das Zeichen „F im Fünfeck“ tragen, schießen?

a) In Ihrem eingezäunten Garten, wenn sichergestellt ist, dass die Geschosse den Garten nicht verlassen können.

b) In einem verlassenen Steinbruch (kein Geschoss kann das Gelände verlassen).

c) Nur auf zugelassenen Schießständen.

d) Im eigenen Keller, wenn hierbei niemand gefährdet werden kann.


K1 2.57 Welcher Sportschütze muss sich einer amts- oder fachärztlichen oder fachpsychologischen Untersuchung unterziehen, um seine persönliche Eignung zum Waffenerwerb nachzuweisen?

a) 18-jähriger Sportschütze für eine Kleinkaliberpistole (KK-Pistole)

b) 21-jähriger Sportschütze für ein Kleinkalibergewehr (KK-Gewehr)

c) 24-jähriger Sportschütze für eine als erste Großkaliberwaffe zu erwerbende halbautomatische Pistole im Kaliber .45 ACP


Bewertungen




Waffen-Schlottmann.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » OK