Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann

Walther PDP Sprühgerät in schwarz

Walther PDP Sprühgerät in schwarz
Walther PDP Sprühgerät in schwarz

Walther PDP Sprühgerät in schwarz
Walther PDP Sprühgerät in schwarz
Walther PDP Sprühgerät in schwarz
Walther PDP Sprühgerät in schwarz
Das Walther PDP wird in ansprechender Verpackung geliefert
Das Oberteil wird zum Laden hochgeklappt und die Kartusche eingeführt.
Als Zubehör btw. Ersatz gibt es <a href=1030085.htm>Pfeffergelkartuschen</a> zur Verteidigung (z.B. gegen wilde Tiere) oder auch <a href=1030084.htm>Wasserkartuschen </a>zum Training

Frei ab 18 Jahren, ein Altersnachweis ist erforderlich.

Im Moment nicht lieferbar
Artikelnummer: 1030082
Artikelname: Walther PDP Sprühgerät in schwarz
Warengruppe: alle Produkte anzeigen
Artikel vormerken


Walther PDP Sprühgerät in schwarz

Die Walther PDP („Personal Defense Pistol“) ist ein Pfeffersprühgerät und in Weiß, Pink oder Schwarz erhältlich. Dieses famose Verteidigungsmittel wird per Kipplauf mit einer Treibgas-Kartusche geladen. Über den Abzug kann man mehrere starke Sprühstöße auf bis zu 5 Meter Distanz abgeben. Ein Sichtfenster dient der Farbkontrolle der Kartusche (es gibt Pfefferwirkstoff zur Verteidigung (z.B. gegen wilde Tiere) oder auch Wasserkartuschen zum Training). Die automatische Handballensicherung schützt vor ungewolltem Auslösen.

- Sprühdistanz: 4-5m
- Sprühform: ballistischer Strahl
- Wirkstoff: Pfefferspray / Pfeffergel
- Inhalt: ca. 11ml Kartusche (austauschbar)
- Gesamtlänge: ca.125mm
- Breite: ca. 29mm
- Höhe: ca. 120mm
- Gewicht inkl. Sprühdose: ca. 107g
- Griff: P22 Griffstück
- Sicherung: Handballensicherung
- Material: Polymer Kunststoff
- Farbe: schwarz

Verfügbarkeit
Im Moment nicht lieferbar.

Anonymes Quiz mit verschiedenen Gewinnaussichten
Hier finden Sie beispielhafte "Quizfragen" aus dem offiziellen >> Fragenkatalog << zur Waffensachkundeprüfung und Sie können verschiedene Dinge gewinnen. Mein Wissenstest ist kostenlos, kann über Stichwortsuche als Nachschlagewerk dienen, Unterhaltung bieten und soll den >> Schulungserfolg << optimieren. Hier geht es >> zur gratis Vollversion <<.

K1 1.10 Was ist die Schließfeder der großkalibrigen Pistole waffenrechtlich gesehen?

a) Ein Zubehörteil der Schusswaffe ohne waffenrechtliche Bedeutung.

b) Ein wesentlicher, erlaubnispflichtiger Teil der Schusswaffe.

c) Ein wesentlicher, beschusspflichtiger Teil der Schusswaffe.


K1 3.02 Welches Kennzeichen muss u.a. auf einem Großkaliber-Revolver angebracht sein?

a) Bezeichnung der Munition

b) Herstellerzeichen

c) Warnhinweis „Gefährlich…“


K2 44. Warum ist z.B. die Munitionsbezeichnung „9 mm“ nicht ausreichend?

a) Weil es verschiedene 9 mm-Patronen gibt.

b) Weil die Kaliberangabe in der Regel nie ganz exakt ist, sondern auf gerundeten Werten beruht.

c) Weil die Kaliberangabe keine Information über die zulässigen Treibladungsmittel (Schwarz- oder Nitrozellulosepulver) enthält.


Bewertungen




Waffen-Schlottmann.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » OK