Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann

Montage Einlagen für 1 Zoll-Ringe für Neigung der Optik um ca. 25 Winkelminuten (25 MOA)

Montage Einlagen für 1 Zoll-Ringe für Neigung der Optik um ca. 25 Winkelminuten (25 MOA)
Montage Einlagen für 1 Zoll-Ringe für Neigung der Optik um ca. 25 Winkelminuten (25 MOA)

Montage Einlagen für 1 Zoll-Ringe für Neigung der Optik um ca. 25 Winkelminuten (25 MOA)
Anwendungsbeispiel an <a href=1130636.htm> UTG- Versatzmontage </a>
Montagebeispiel in einer <a href=1130636.htm> Versatzmontage </a> auf Luftpistole HW 45 mit <a href=2606310sw-gr.htm> Anschlagschaft</a>

Sofort lieferbar.
Artikelnummer: 1130598
Artikelname: Montage Einlagen für 1 Zoll-Ringe für Neigung der Optik um ca. 25 Winkelminuten (25 MOA)
Preis: 10,95 € inkl. 19% MwSt. (13,00 €)
Artikel in Warenkorb hinzufügen


Montage Einlagen für 1 Zoll-Ringe

Diese werden in beliebige Montageringe für 1 Zoll Mittelrohre eingelegt, um durch eine Vorneigung der Optik von ca. 25 Winkelminuten (MOA) in der Tiefe mehr Schussfeldabdeckung zu erzielen.

Das heißt;  man kann hierdurch auf eine größere Entfernung von anvisieren, bevor das Geschoss unter den unteren Verstellbereich (der Optik) absinkt. 

Tipps zu Montage Einlagen für 1 Zoll-Ringe für Neigung der Optik um ca. 25 Winkelminuten (25 MOA)

Berechnung von Winkelminute bzw. MOA bei Zieloptiken

1 MOA (eine Winkelminute oder Minute Of Angle) ist 1/60tel eines Winkelgrades.

Bei einer Entfernung zum Ziel von 100 m entspricht die Verstellung um 1 MOA somit einer Verstellung um 2,9 cm.

FAQ Antworten auf häufige Fragen

Mir ist noch nicht genau klar, wie ich diese montiere.
Zuert werden die Montageringe im richtigen Abstand auf die Waffe beschraubt.Dann legt man die Einlagen in die untere Halbschale der Montage, bevor da das Zielfernrohr einmgesetzt wird.Die flachere Einlage wird in Schussrichtung und die höhere schützenseitig eingelegt. Dabei muss der Pfeil auf der Einlage in Schussrichtung zeigen.

Verfügbarkeit
Sofort lieferbar.

Anonymes Quiz mit verschiedenen Gewinnaussichten
Hier finden Sie beispielhafte "Quizfragen" aus dem offiziellen >> Fragenkatalog << zur Waffensachkundeprüfung und Sie können verschiedene Dinge gewinnen. Mein Wissenstest ist kostenlos, kann über Stichwortsuche als Nachschlagewerk dienen, Unterhaltung bieten und soll den >> Schulungserfolg << optimieren. Hier geht es >> zur gratis Vollversion <<.

K1 1.58 Wann ist eine Schusswaffe im Sinne des Waffengesetzes „schussbereit“?

a) Wenn sie griffbereit, aber ungeladen im Holster getragen wird.

b) Wenn das Schlagstück / der Schlagbolzen bei entladener Waffe gespannt und entsichert ist.

c) Wenn sie geladen ist.


K9 112 Sie bemerken als Aufsicht, dass ein Schütze gerade mit seiner Pistole Kaliber .45 Auto trainiert hatte und nun mit der selben Munition ein Revolver geladen wird. Kann das richtig sein?

a) Nein. Pistolenmunition kann im Revolver nicht passen, weil Revolverpatronen immer einen Rand haben und Pistolenmunition in der Regel eine Auszieherrille?

b) Ja, wenn der Geschossdurchmesser gleich ist, also das Nennkaliber .45.

c) Ja. Entscheidend ist die Bezeichnung der Munition auf dem Revolver. Also in diesem Fall .45 Auto. Leider sind die Bezeichnungen aber nicht immer eindeutig.


K9 320 Beim Schießen mit einem Revolver Kaliber .357 Magnum ist der Zündsatz einer Patrone losgegangen, das Treibladungspulver nicht. Es wurde mindestens 10 Sekunden abgewartet. Die Waffe lässt sich nicht mehr spannen und die Trommel kann nicht ausgeschwenkt werden. Es sind noch Patronen in der Trommel und wir können die Waffe nicht entladen. Was ist der Grund für dieses Problem?

a) Ein Geschoss steckt im Übergang zwischen Trommel und Lauf.

b) Eine Hülse ist verrutscht


Bewertungen

Petra G. am 29.06.2024
Bewertung: (sehr gut)
Gekauft für ZF auf KK Gewehr.
Optimale Lösung das ZF zu neigen.
Einfach einlegen in die vorhandenen Montagen und verschrauben. Absolut empfehlenswert!
War diese Bewertung hilfreich für Sie?   ja (28)

Jens W. am 26.02.2023
Bewertung: (sehr gut)
Ist die wohl günstigste und einfachste Möglichkeit das Glas leicht zu neigen.
War diese Bewertung hilfreich für Sie?   ja (18)

Klaus S. am 21.07.2021
Bewertung: (sehr gut)
Preiswerte Lösung für eine geneigte Zielfernrohrmontage, dabei passgenau ohne Quetschstellen am Zielfernrohr. Ideale Lösung wenn der Verstellbereich bei Weitschüssen nicht ausreicht.
TOP.
War diese Bewertung hilfreich für Sie?   ja (22)




Waffen-Schlottmann.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » OK