Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann

Adapterkit, Foster 1/8 auf 5/8 Zoll zu Handpumpe oder Kompressor für PCP Waffen

Adapterkit, Foster 1/8 auf 5/8 Zoll zu Handpumpe oder Kompressor für PCP Waffen
Adapterkit, Foster 1/8 Schnellkupplungsstecker auf 5/8 Zoll zu Handpumpe oder Kompressor für PCP Waffen

Adapterkit, Foster 1/8 Schnellkupplungsstecker auf 5/8 Zoll zu Handpumpe oder Kompressor für PCP Waffen
Dieses Kit ist besonders nützlich, wenn man verschiedene Marken befüllen muss und die Füllstutzen nicht jedes Mal neu verschrauben möchte.
Kombinationsbeispiel mit <a href=1165812.htm>Foster- Schnellfüllkupplungsbuchse</a>.

Sofort lieferbar.
Artikelnummer: 1165551
Artikelname: Adapterkit, Foster 1/8 auf 5/8 Zoll zu Handpumpe oder Kompressor für PCP Waffen
Preis: 31,95 € inkl. 19% MwSt.
Artikel in Warenkorb hinzufügen


Adapterkit, Foster 1/8 Schnellkupplungsstecker auf 5/8 Zoll



Das Adapterkit von Foster 1/8 auf 5/8 Zoll passt zu vielen Handpumpen oder Kompressoren für PCP Waffen. Dieses Kit ist besonders nützlich, wenn man verschiedene Marken befüllen muss und die Füllstutzen nicht jedes Mal neu verschrauben möchte. 

Verfügbarkeit
Sofort lieferbar.

Anonymes Quiz mit verschiedenen Gewinnaussichten
Hier finden Sie beispielhafte "Quizfragen" aus dem offiziellen >> Fragenkatalog << zur Waffensachkundeprüfung und Sie können verschiedene Dinge gewinnen. Mein Wissenstest ist kostenlos, kann über Stichwortsuche als Nachschlagewerk dienen, Unterhaltung bieten und soll den >> Schulungserfolg << optimieren. Hier geht es >> zur gratis Vollversion <<.

K1 2.01 Was muss der Erwerbsberechtigte nach dem Kauf einer Schusswaffe von einer Privatperson/Händler veranlassen?

a) Er muss einen lizenzierten Waffenhändler einschalten.

b) Er muss den Kauf der zuständigen Behörde unter Vorlage des Kaufvertrages mitteilen.

c) Er muss innerhalb von zwei Wochen bei der zuständigen Behörde den Erwerb schriftlich oder elektronisch anzeigen und seine Waffenbesitzkarte zur Eintragung vorlegen.


K3 34. Was besagt der Begriff Gefahrenbereich?

a) In diesem Bereich darf auf dem Schießstand nicht geschossen werden.

b) Schützen, die mit großkalibrigen Waffen schießen, haben einen Gefahrenbereich von 4 m. In diesem Bereich darf sich kein Zuschauer aufhalten.

c) Es handelt sich hierbei um die Höchstreichweite von aus Schusswaffen abgefeuerten Geschossen.


K3 38. In welcher Reihenfolge werden halbautomatische Waffen entladen?

a) Erst nachsehen, ob das Patronenlager frei ist, dann das Magazin entnehmen und durch Abdrücken das Schlagstück entspannen.

b) Erst das Magazin entnehmen, Verschluss öffnen, dann das Patronenlager überprüfen; wenn leer, die Waffe, soweit möglich, mit offenem Verschluss ablegen.

c) Erst entspannen, sichern, das Magazin entnehmen, ablegen.


Bewertungen




Waffen-Schlottmann.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » OK