Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann

Tunnelkorn komplett mit verschiedenen Korneinsätzen für Luftgewehre der Marke Weihrauch

Tunnelkorn komplett mit verschiedenen Korneinsätzen für Luftgewehre der Marke Weihrauch
Tunnelkorn mit verschiedenen Korneinsätzen für Luftgewehre der Marke Weihrauch

Tunnelkorn mit verschiedenen Korneinsätzen für Luftgewehre der Marke Weihrauch
Montagebeispiel am  <a href=11604-45-97.htm> Luftgewehr HW 77 k sd</a>
Montagebeispiel am  <a href=11604-45-97.htm> Luftgewehr HW 77 k sd</a>
Kornträger für ein Luftgewehr
Und dies sind die fünf verschiedenen Korneinsätze. Der linke davon, ist bei Lieferung von kompletten Luftgewehren schon im Kornträger eingesetzt.

Artikel in den Warenkorb legen
Artikelnummer: 1165991
Artikelname: Tunnelkorn komplett mit verschiedenen Korneinsätzen für Luftgewehre der Marke Weihrauch
Preis: 42,95 € inkl. 19% MwSt.
Artikel in Warenkorb hinzufügen
Warengruppe: Gesamte Warengruppe anzeigen


BESCHREIBUNG

TIPPS

HINWEISE

Tunnelkorn mit verschiedenen Korneinsätzen für Luftgewehre der Marke Weihrauch

Im Bild sehen Sie einen Tunnel- Kornträger von Weihrauch am HW77 montiert. Der Kornträger wird mit verschiedenen Kornen geliefert.

Dieser Kornträger hat innen einen Durchmesser von 13mm und außen sind es ca. 20,2mm. Das Gehäuse ist aus Metall.

Lieferung mit 5 Wechselkorneinsätzen (für Korntunnel) 1x Loch-, 1x Ring-, 2x Balken-, 1x Perlkorn. 

Tipps zum Tunnelkorn

Zur Selbstmontage vom Kornträger soll mal wissen, dass zunächst das alte Korn entfernt werden muss. Dessen Inbusschraube ist mit Schraubensicherung gesichert und in der Regel schwergängig. Dafür braucht man gutes Werkzeug. Es hilft sehr, wenn man die Schraube punktuell mit einem Lötkolben heiß macht und den Kleber auf diese Weise löst.

Der Schwalbenschwanz vom Kronenträger geht so stramm auf seinen Sitz, dass man in der Regel einen Kunststoffkeil und ein Holzhammer braucht um die Aufgabe zu lösen.

Hinweis

So ein Kornträger mit den Einsätzen ist nur im Zusammenhang mit einem Diopter  sinnvoll.

Prinzipiell ist ein Diopter  ein Teil mit Lochmaske was an der Waffe befestigt ist und sich vor dem Auge der Schützen befindet.

Mit Diopter und Ringkorn (in kompletter Anwendung) wird ein sehr einfaches zentralsymmetrisches Zielbild erreicht. Diese Art der Visierung ist einfacher zu handhaben als Kimme und Korn und ist meist genauer. Der Winkelfehler beim Zielen wird auch dadurch verkleinert, dass der Abstand zwischen Diopter und Korn relativ groß ist.



Waffen-Schlottmann.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » OK