Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann

Diabolos JSB Target

Diabolos JSB Target
JSB Target

JSB Target
Zu Geschossen braucht man natürlich auch immer Scheiben. Solche habe ich extra für meine Kunden drucken lassen, weil ich selbst am liebsten hierauf schieße. <a href=1310315-100.htm>Wegen dem großen, weißen Zentrum ist diese Zielscheibe zum anvisieren mit Zielfernrohr oder Red Dot bestens geeignet.</a>

Frei ab 18 Jahren, ein Altersnachweis ist erforderlich.

Sofort lieferbar.
Artikelnummer: 1172048
Artikelname: Diabolos

JSB

Target
Preis: 9,95 € inkl. 19% MwSt.
Artikel in Warenkorb hinzufügen


Diabolos JSB Target

500er Schachtel für Druckluft -Waffen. Hersteller ist die Firma JSB. Diese Marke bietet gut Präzision zu guten Preisen. 

Geschosse dieser Marke sind vergleichsweise in der Bleilegierung recht weich. Das hat sich insbesondere bei Druckluftwaffen (PCA) mit vorkomprimierter Luft sehr gut bewährt (z.B. für Luftpistolen HW 75 und HW 40).

Geschossgewicht 0,52g

Tipps zu Diabolos JSB Target

Nach welchen Kriterien sollte man Geschosse auswählen?
Zunächst ist wichtig, mit was für einer Waffe und unter welchen Bedingungen man auf welches Zielmedium schießen möchte. Einfach ausgedrückt; die Geschossen müssen der Qualität der Waffe und anderen Anforderungen gerecht werden.  Für das Scheibenschießen auf 10 m, bevorzugt man Geschosse mit flachem Kopf. Diese hinterlassen in der Zielscheibe scharfkantige Löcher.Auf weitere Entfernungen, sind Geschosse mit halbrundem Kopf besser geeignet, weil diese weniger Luftwiderstand haben und dadurch später Energie verlieren. Deren Löcher in einer Zielscheibe, sind dann eher ausgefranst und wirken kleiner.  Wenn die Präzision im Vordergrund steht, sind die Qualität und Gleichmäßigkeit der Geschosse besonders wichtig.In der Regel mache ich (bei den hier angebotenen Waffen) auch Empfehlungen zu Geschossen und weiterem Zubehör. Diese Vorschläge beruhen auf eigenen Erfahrungen und werden durch Erlebnisberichte einiger der erfolgreichsten, deutschen Sportschützen (Nationalmannschaft HFT, Klasse 2) ergänzt. Darauf basiert auch mein Sortiment an >> Tuningteilen der Marke Notex.  <<
Im Detail, spielen viele Kleinigkeiten eine Rolle für Präzision und Treffpunktlage. Das sind: Licht, Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Windrichtung (da reicht schon ein kleines Lüftchen oder Zugluft), Thermik, die Anschlagsart, das Festhalten der Waffe an bestimmten Punkten mit der selben Kraft, gegebenenfalls die Position der Waffe auf einer Auflage und natürlich auch die Kondition und  Tagesform des Schützen (sogar die Stimmung). Viele Bedingungen können sich auch am selben Tag verschieben. Dass man eine Optik auf die aktuellen Bedingungen nachjustieren muss, ist normal.   

Zum Thema habe ich hier eine beispielhafte "Quizfrage", aus den offiziellen >> Fragenkatalog  << zur Waffensachkundeprüfung. Mein >> Wissenstest  << ist kostenlos und soll >> Schulungserfolge << optimieren.

K2 60.) Was bezeichnet in der Ballistik das Kürzel „v“?

 a) Geschossenergie

 b) Höchstreichweite des Geschosses

 c) Geschossgeschwindigkeit

Wenn sie sich für sportliches Schießen oder Waffentechnik interessieren könnte eine Waffen- Sachkundeschulung interessant sein. Hier finden Sie hier nähere Information dazu. Ich kann Ihnen verschiedene, staatlich und >> behördlich anerkannte Schulungen  <<, laut dem Waffen- und dem Sprengstoffgesetz anbieten. Für die Weiterbildung oder auch zur Unterhaltung habe ich ein >> kostenloses Quiz als Wissenstest  << auf meiner Webseite installiert. Machen Sie sich schlau ;-).

Verfügbarkeit
Sofort lieferbar.

Anonymes Quiz mit verschiedenen Gewinnaussichten
Hier finden Sie beispielhafte "Quizfragen" aus dem offiziellen >> Fragenkatalog << zur Waffensachkundeprüfung und Sie können verschiedene Dinge gewinnen. Mein Wissenstest ist kostenlos, kann über Stichwortsuche als Nachschlagewerk dienen, Unterhaltung bieten und soll den >> Schulungserfolg << optimieren. Hier geht es >> zur gratis Vollversion <<.

K1 1.12 Wie unterscheidet das Waffengesetz Langwaffen und Kurzwaffen?

a) Langwaffen sind Schusswaffen, deren Lauf und Verschluss in geschlossener Stellung insgesamt länger als 30 cm sind und deren kürzeste bestimmungsgemäß verwendbare Gesamtlänge 60 cm überschreitet.

b) Schusswaffen, die eine Gesamtmindestlänge von 60 cm unterschreiten oder bei denen die Lauflänge kleiner als 30 cm ist, werden als Kurzwaffe bezeichnet.

c) Kurzwaffen haben maximal eine Länge von 20 cm.


K1 1.18 Erlaubnispflichtig, jedoch keine verbotene Waffe ist...

a) ein Fallmesser.

b) eine vollautomatische Pistole.

c) eine zivile halbautomatische Schusswaffe, die wie eine vollautomatische Kriegswaffe aussieht.


K1 1.25 Welche der hier genannten Gegenstände sind keine „wesentlichen Teile“ von Schusswaffen im Sinne des Waffengesetzes?

a) Wechseltrommel für Revolver

b) Klappschaft für Flinten

c) Ersatzmagazin für Büchsen


Bewertungen




Waffen-Schlottmann.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » OK