Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann

Schulterholster aus schwarzem Leder mit doppelter Magazintasche

Schulterholster aus schwarzem Leder mit doppelter Magazintasche
Schulterhalfter für eine Pistole und 2 Magazine

Schulterhalfter für eine Pistole und 2 Magazine
Anwendungsbeispiel von diesem Schulterholster mit Pistole.
Schulterholster aus schwarzem Leder mit doppelter Magazintasche

Im Moment nicht lieferbar
Artikelnummer: 1260135sw
Artikelname: Schulterholster aus schwarzem Leder mit doppelter Magazintasche
Warengruppe: alle Produkte anzeigen
Artikel vormerken


Lederholster für Pistolen mit zusätzlichen Magazintaschen
Dieses praktische, naturfarbene Holster dient der verdeckten Trageweise. Es wird über die Schulter gelegt und mit Laschen am Gürtel gesichert. Die Gürtellaschen werden mittels Druckknöpfen geschlossen. Der Hosengürtel muss also nicht herausgezogen werden um dieses Halfter an- oder abzulegen. Dieses Holster lässt sich recht einfach für Linkshänder umknöpfen.

Die Waffe hängt waagerecht. Die Riemen sind einstellbar und können durch eine Jacke verdeckt werden.

Beispielsweise passend für:
Colt Government, Beretta 92, SigSauer 220-226, Walther P88, Walther P99, Glock 17 und Andere


Ausführung. schwarz, für Rechtshänder

Verfügbarkeit
Im Moment nicht lieferbar.

Anonymes Quiz mit verschiedenen Gewinnaussichten
Hier finden Sie beispielhafte "Quizfragen" aus dem offiziellen >> Fragenkatalog << zur Waffensachkundeprüfung und Sie können verschiedene Dinge gewinnen. Mein Wissenstest ist kostenlos, kann über Stichwortsuche als Nachschlagewerk dienen, Unterhaltung bieten und soll den >> Schulungserfolg << optimieren. Hier geht es >> zur gratis Vollversion <<.

K1 2.29 Wie viele halbautomatische Büchsen darf ein Sportschütze maximal mit seiner gelben Waffenbesitzkarte erwerben bzw. diese darin eintragen lassen?

a) Keine

b) Bis zu zehn

c) Hier gibt es keine Einschränkungen.


K2 04. Was ist der Unterschied zwischen Pistole und Revolver?

a) Die Pistole hat ein Patronenlager im Lauf, der Revolver hat mehrere Patronenlager in der Trommel, getrennt vom Lauf.

b) Der Revolver hat einen Hahn, eine Pistole nicht.

c) Pistolen sind leichter gebaut als Revolver.


K3 10. Was sollte als erstes geschehen, wenn man eine Schusswaffe übergeben bekommt?

a) Die Waffe ist sofort auf ihren Ladezustand zu überprüfen.

b) Es genügt die Sicherung der Waffe auf ihre Funktionssicherheit zu prüfen.

c) Die Waffe ist sofort zu zerlegen und auf Beschädigungen zu prüfen. Außerdem sollten die Beschusszeichen in Augenschein genommen werden.


Bewertungen




Waffen-Schlottmann.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » OK