Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann

Ballistik Gel ca. 22cm x 10cm x10cm, 9"x4"x4"

Ballistik Gel ca. 22cm x 10cm x10cm, 9
das Ballistik Gel 9x4x4 ist hier noch in Folie eingewickelt.

das Ballistik Gel 9x4x4 ist hier noch in Folie eingewickelt.
Ballistik Gel haben wir auc h in größeren Stücken, z.B. für Handfeuerwaffen
Wir haben auch viel Zubehör im Sortiment

Im Moment nicht lieferbar
Artikelnummer: 1310730
Artikelname: Ballistik Gel ca. 22cm x 10cm x10cm, 9"x4"x4"
Warengruppe: alle Produkte anzeigen
Artikel vormerken


Ballistik Gel 9"x4"x4"

Für kleinkalibrige Waffen

Mittels solchem Gel werden die Wirkung und Eindringtiefe von Geschossen professionell getestet.
In der Kriminalistik wird ballistische Gelatine dazu verwendet, Projektile aus sichergestellten Waffen möglichst schonend aufzufangen, um sie mit Tatprojektilen vergleichen zu können, da jeder Waffentyp eigene Muster aus Schleifspuren des gezogenen Laufes auf den Projektilen hinterlässt, vergleichbar mit dem menschlichen Fingerabdruck

Das Gel ist kein Einwegartikel, sondern kann relativ einfach wieder eingeschmolzen und wiederverwendet werden. Allerdings braucht man dafür eine passende Form, welche man mit Alufolie auslegt.

Größe ca. 22x10x10cm

Gewicht: ca. 1,8kg

- 10% Gelantin
- hergestellt laut FBI Standard

Verfügbarkeit
Im Moment nicht lieferbar.

Anonymes Quiz mit verschiedenen Gewinnaussichten
Hier finden Sie beispielhafte "Quizfragen" aus dem offiziellen >> Fragenkatalog << zur Waffensachkundeprüfung und Sie können verschiedene Dinge gewinnen. Mein Wissenstest ist kostenlos, kann über Stichwortsuche als Nachschlagewerk dienen, Unterhaltung bieten und soll den >> Schulungserfolg << optimieren. Hier geht es >> zur gratis Vollversion <<.

K1 1.38 Wer ist Erwerber einer Schusswaffe im Sinne des Waffengesetzes?

a) Der Dieb, der die Waffe stiehlt.

b) Derjenige, der in einem Waffengeschäft lediglich den Kaufvertrag für eine Waffe unterschreibt.

c) Der Finder, wenn er die Waffen an sich nimmt.


K1 1.47 „Führen“ im Sinne des Waffengesetzes liegt vor, wenn die Waffe...

a) in der eigenen Wohnung im Holster getragen wird.

b) im Treppenhaus eines fremden Mehrfamilienhauses im Holster getragen wird.

c) im eigenen PKW in der offenen Seitenablage transportiert wird.


K3 46. Welche Sicherheitsregeln hat jeder Schütze immer zu beachten?

a) Keine Sicherung ist als absolut zuverlässig zu betrachten.

b) Waffen sind stets entladen zu transportieren und aufzubewahren.

c) Schusswaffen sind immer als geladen zu betrachten, solange man sich nicht persönlich vom Gegenteil überzeugt hat.

d) Der Lauf von Schusswaffen darf nie auf einen Menschen gerichtet werden.


Bewertungen




Waffen-Schlottmann.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » OK