Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann

Ballistik Gel im FBI Standard (Härtegrad 10 Prozent), Abmessungen in Zoll 16x6x6

Ballistik Gel im FBI Standard (Härtegrad 10 Prozent), Abmessungen in Zoll 16x6x6
das Ballistik Gel 16x6x6 ist hier noch in Folie eingewickelt.

das Ballistik Gel 16x6x6 ist hier noch in Folie eingewickelt.
Ballistik Gel haben wir auc h in kleineren Stücken, z.B. für Luftgewehre
Ballistik Gel 16x6x6 im FBI Standard, (Härtegrad 10 Prozent)
Anwendungsbeispiel nach Beschuss mit Bleifreien <a href=wiederladen-2.htm>Geschossen der Marke Hasler</a>.
Zeitnah lieferbar.

Sofort lieferbar.
Artikelnummer: 1310732
Artikelname: Ballistik Gel im FBI Standard (Härtegrad 10 Prozent), Abmessungen in Zoll 16x6x6
Preis: 219,95 € inkl. 19% MwSt.
Artikel in Warenkorb hinzufügen


Ballistik Gel im FBI Standard, (Härtegrad 10 Prozent), Abmessungen in Zoll 16x6x6


Für Handfeuerwaffen "kleinkalibrige" Waffen (Handfeuerwaffen)

die 10 oder 20 Prozent stellen nicht den Gelatinegehalt dar, sondern den Härtegrad. Die Blöcke sind zu 100 Prozent aus Gelatine.

Dieser 10 Prozent Block entspricht den FBI Standard. 

Ein anderer Block mit Härtegrad 20 Prozent und Artikelnummer 1310736, entspricht dem NATO Standard. 


Mittels solchem Gel, werden die Wirkung und Eindringtiefe von Geschossen professionell getestet.
In der Kriminalistik wird ballistische Gelatine auch dazu verwendet, Projektile aus sichergestellten Waffen möglichst schonend aufzufangen, um sie mit Tatprojektilen vergleichen zu können, da jeder Waffentyp eigene Muster aus Schleifspuren des gezogenen Laufes auf den Projektilen hinterlässt, vergleichbar mit dem menschlichen Fingerabdruck.

Das Gel ist kein Einwegartikel, sondern kann relativ einfach wieder eingeschmolzen und wiederverwendet werden. Allerdings braucht man dafür eine passende Form, welche man dann mit Alufolie auslegt.

- Größe ca. 40x15x15cm (16"x6"x6")

- Gewicht: ca. 7,7kg

- Härtegrad 10% 

- hergestellt laut FBI Standard

Verfügbarkeit
Sofort lieferbar.

Anonymes Quiz mit verschiedenen Gewinnaussichten
Hier finden Sie beispielhafte "Quizfragen" aus dem offiziellen >> Fragenkatalog << zur Waffensachkundeprüfung und Sie können verschiedene Dinge gewinnen. Mein Wissenstest ist kostenlos, kann über Stichwortsuche als Nachschlagewerk dienen, Unterhaltung bieten und soll den >> Schulungserfolg << optimieren. Hier geht es >> zur gratis Vollversion <<.

K1 1.54 Was versteht man unter dem Begriff „Europäischer Feuerwaffenpass“?

a) Einen europaweit gültigen Waffenschein für gefährdete Personen, die gegenüber dem Bundesverwaltungsamt ein besonderes Schutzbedürfnis glaubhaft gemacht haben.

b) Eine europaweit gültige Waffenbesitzkarte, die die Waffenmitnahme auf Reisen in Mitgliedstaaten der EU gestattet.

c) Ein von der EU standardisiertes Waffenbesitzdokument (gegebenenfalls ist vor der Einreise in einen anderen Mitgliedstaat dessen Erlaubnis zur Mitnahme einzuholen).


K1 2.11 Was ist zu tun, wenn erlaubnispflichtige Waffen oder Munition abhanden kommen?

a) Unverzüglich den Verlust der zuständigen Waffenbehörde melden.

b) Innerhalb eines Monats den Verlust der zuständigen Behörde melden.

c) Eine Verlustanzeige bei der zuständigen Polizeidienststelle aufgeben.


K2 31. Was bezeichnet die Zahl „12“ bei dem entsprechenden Flintenkaliber?

a) Den Innendurchmesser des Laufes in Millimetern.

b) Den Innendurchmesser des Laufes in Zoll (Inch).

c) Der Innendurchmesser des Laufes entspricht dem Durchmesser einer Bleikugel mit dem Gewicht eines zwölftel (1/12) Pfundes (englisches Maß, ca. 454 Gramm) Blei -> es handelt sich also um einen „Zwölftelpfünder“.


Bewertungen




Waffen-Schlottmann.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » OK