Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann

Compoundbogen MK, 55 lbs

Compoundbogen MK, 55 lbs
Compoundbogen MK, 55 lbs

Im Moment nicht lieferbar
Artikelnummer: 1610108
Artikelname: Compoundbogen MK, 55 lbs
Warengruppe: alle Produkte anzeigen
Artikel vormerken


Compoundbogen MK, 55 lbs

Dieser Compoundbogen ist mit einer verstellbaren Jagdvisierung ausgestattet. Die "Pins" werden über deren Gewinde seitlich verstellt und können über die Gewindehülsen und den Nuten separat in der Höhe verstellt werden. Die Wurfarme sind aus Fieberglas und das Griffstück ist aus Aluminium. Bei einem Compoundbogen verstärken die exzentrisch gelagerten Zugrollen die Schussleistung enorm. Im gespannten Zustand müssen nur ca. 60 % der eigentlichen Zugkraft gehalten werden. Dadurch wird das Zielen sehr deutlich erleichtert.

Tipps zu Compoundbogen MK, 55 lbs

Armschutz

Hält man den Arm (welcher den Bogen greift) nicht korrekt, streift die Sehne beim Schuss am Arm entlang. Das ist ziemlich schmerzhaft. Daher sollte gerade in der Anfangsphase auf einen Unterarmschutz nicht verzichtet werden.

Fingerschutz

Bei häufigerer Nutzung eines Bogens macht sich die Sehne vom Halten an den Fingern bemerkbar. Zur Vermeidung nutzen viele Schützen einen Fingerschutz .

Brustschutz

Die Sehne kann beim Schuss auch am Oberkörper entlang streifen und dem Schützen Schmerzen bereiten. Mit einem Brustschutz wird dies vermieden. Dies gilt für alle Schützen gleichermaßen, ob nun mit mehr oder weniger Brust.

Pfeilzieher

Auf dem ersten Blick nur ein kleines Zubehör was gerne vernachlässigt wird. Jedoch ist bekanntlich das richtige Werkzeug die halbe Arbeit. Häufig stecken die Pfeile ziemlich tief und fest in der Zielscheibe. Mit einem Pfeilzieher lassen sich die Pfeile deutlich komfortabler herausziehen.

Pflege der Sehne

Die Armbrustsehne sollte vor jedem Schießen mit Sehnenwachs gut eingewachst werden. So vermeiden Sie den vorzeitigen Verschleiß der Sehne. Wird die Sehne nicht eingewachst, lösen sich die Umwicklungen und die Sehne "zerfleddert".

Zusätzliche Pfeile

Oftmals sind beim Kauf bereits 2-3 Pfeile enthalten. Empfehlenswert sind jedoch insgesamt 12-15 Pfeile . So müssen die Pfeile nicht nach jeder 3er-Serie geholt werden und für einen Gastschützen sind auch welche vorhanden.

Das Schießen mit mehr als 12-15 Pfeile auf einer Scheibe zur selben Zeit sollte jedoch vermieden werden. Die Wahrscheinlichkeit wird sonst deutlich erhöht, dass ein abgeschossener Pfeil einen steckenden Pfeil beschädigt.

Technische Daten zu Compoundbogen MK, 55 lbs

Gesamtlänge:ca. ca. 115cm
Zuggewicht:ca. 55 lbs (engl. Pfund) / ca. 27kg

Hinweis zu Compoundbogen MK, 55 lbs

Leerschuss vermeiden

Bögen dürfen nicht leer (das heißt ohne Pfeil) abgeschossen werden. Leerschüsse führen zu Beschädigungen am Bogen mit Verletzungsgefahr für den Schützen.

Verfügbarkeit
Im Moment nicht lieferbar.

Anonymes Quiz mit verschiedenen Gewinnaussichten
Hier finden Sie beispielhafte "Quizfragen" aus dem offiziellen >> Fragenkatalog << zur Waffensachkundeprüfung und Sie können verschiedene Dinge gewinnen. Mein Wissenstest ist kostenlos, kann über Stichwortsuche als Nachschlagewerk dienen, Unterhaltung bieten und soll den >> Schulungserfolg << optimieren. Hier geht es >> zur gratis Vollversion <<.

K1 1.16 Welche der nachfolgend genannten Gegenstände sind gemäß Waffengesetz verboten?

a) Schalldämpfer

b) Distanz-Elektroimpulsgeräte

c) für Schusswaffen bestimmte Zielscheinwerfer

d) Kleinkaliberpatronen mit Leuchtspurgeschossen

e) Teleskopschlagstöcke

f) Büchsenpatronen mit Treibspiegelgeschossen


K1 1.37 Was bedeutet „erwerben“ einer Schusswaffe im Sinne des Waffengesetzes?

a) Abschluss eines Kaufvertrages

b) Einsetzen als Erbe im Testament

c) Erlangen der tatsächlichen Gewalt über die Waffe


K1 2.01 Was muss der Erwerbsberechtigte nach dem Kauf einer Schusswaffe von einer Privatperson/Händler veranlassen?

a) Er muss einen lizenzierten Waffenhändler einschalten.

b) Er muss den Kauf der zuständigen Behörde unter Vorlage des Kaufvertrages mitteilen.

c) Er muss innerhalb von zwei Wochen bei der zuständigen Behörde den Erwerb schriftlich oder elektronisch anzeigen und seine Waffenbesitzkarte zur Eintragung vorlegen.


Bewertungen




Waffen-Schlottmann.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » OK