Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann

Ersatzgummi für zwille, Schleuder, Katapult für Stahlkugeln, Power slingshot

Ersatzgummi für zwille, Schleuder, Katapult für Stahlkugeln, Power slingshot

Ersatzgummi für zwille, Schleuder, Katapult für Stahlkugeln, Power slingshot
Ersatzgummi für zwille, Schleuder, Katapult für Stahlkugeln, Power slingshot

Frei ab 18 Jahren, ein Altersnachweis ist erforderlich.

Sofort lieferbar.
Artikelnummer: 1800601
Artikelname: Ersatzgummi für zwille, Schleuder, Katapult für Stahlkugeln, Power slingshot
Preis: 5,90 € inkl. 19% MwSt. (6,90 €)
Artikel in Warenkorb hinzufügen
Warengruppe:
Zwille, Schleuder


Ersatzgummi für Power- Zwille



Zuggewicht ca. 25 lbs bei normaler Auszugslänge.

Tipp:
Zum Wechseln der Sehnen befeuchtet man sie Enden der Zwille (wo das Gummi drüber muss) am Besten mit Spiritus, damit das Gummi gleitet. Danach muss es wieder ein paar Tage trocknen. Der Alkohol verdunstet dabei durch das Gefüge vom Gummi.

         
       

Als Geschosse werden Stahlkugeln empfohlen. Leichtere Geschosse verringern die Haltbarkeit (im Sinne der  Lebensdauer) vom Gummi deutlich. Leerschüsse sind zu vermeiden. Das Gummi ist Verschleißmaterial (so wie beispielsweise Bogensehnen) und unterliegt keiner Garantie.

 


Verfügbarkeit
Sofort lieferbar.

Anonymes Quiz mit verschiedenen Gewinnaussichten
Hier finden Sie beispielhafte "Quizfragen" aus dem offiziellen >> Fragenkatalog << zur Waffensachkundeprüfung und Sie können verschiedene Dinge gewinnen. Mein Wissenstest ist kostenlos, kann über Stichwortsuche als Nachschlagewerk dienen, Unterhaltung bieten und soll den >> Schulungserfolg << optimieren. Hier geht es >> zur gratis Vollversion <<.

K1 1.24 Ist eine Patrone mit Wadcutter-Geschoss verbotene Munition?

a) Ja, denn es handelt sich um ein Dum-Dum-Geschoss.

b) Nein, es ist Scheibenmunition.


K1 1.40 Wann wird eine Schusswaffe im Sinne des Gesetzes erworben?

a) Bei unrechtmäßiger Aneignung.

b) Waffenrechtlicher Erwerb liegt erst bei behördlichem Eintrag der Waffe in die WBK vor.

c) Wenn der Waffenhändler dem Schützen die Waffe im Geschäft übergibt.


K3 34. Was besagt der Begriff Gefahrenbereich?

a) In diesem Bereich darf auf dem Schießstand nicht geschossen werden.

b) Schützen, die mit großkalibrigen Waffen schießen, haben einen Gefahrenbereich von 4 m. In diesem Bereich darf sich kein Zuschauer aufhalten.

c) Es handelt sich hierbei um die Höchstreichweite von aus Schusswaffen abgefeuerten Geschossen.


Bewertungen

Wilhelm L. am 31.08.2020
Bewertung: (sehr gut)
Toller Service, seit vielen Jahren bestens zufrieden.
Danke Hr.Schlottmann.
LG Lohmüller
War diese Bewertung hilfreich für Sie?   ja (27)




Waffen-Schlottmann.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » OK