Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann

Vorderlader Rundkugeln, Geschosse Kaliber .440 / 11,15mm

Vorderlader Rundkugeln, Geschosse Kaliber .440 / 11,15mm
Zu dien Kugeln und einer Vorderladerwaffe im Kaliber .45 würde ein 0,25mm Schusspflaster sehr gut passen.

Zu dien Kugeln und einer Vorderladerwaffe im Kaliber .45 würde ein 0,25mm <a href=2203211.htm>Schusspflaster </a>sehr gut passen.
Anwendungsbeispiel: Solche Rundkugel verschießt man am besten mit einem Kugelpflaster.
Ich veranstalte auch <a href=lehrgangv.htm>staatlich anerkannte Schulungen zur Erlangung einer Erlaubnis nach ;27 Sprengstoffgesetz</a> zum Vorderladerschießen.
Vorderlader Rundkugeln, Geschosse Kaliber .440 / 11,15mm
Vorderlader Rundkugeln, Geschosse Kaliber .440 / 11,15mm

Frei ab 18 Jahren, ein Altersnachweis ist erforderlich.

Sofort lieferbar.
Artikelnummer: 2203300-11-15
Artikelname: Vorderlader Rundkugeln, Geschosse Kaliber .440 / 11,15mm
Preis: 16,25 € inkl. 19% MwSt.
Artikel in Warenkorb hinzufügen


100 Rundkugeln Kaliber .440 / 11,15mm für Vorderlader


Nach meinen Erfahrungen sind diese Geschosse sehr gut für Waffen im Kaliber .45 geeignet, wenn man mit einem 
0,25mm Kugelpflaster schießt. Oder für Pistolen im Kaliber .44 mit 0,15mm Kugelpflaster.

FAQ Antworten auf häufige Fragen

Wieso Rundkugeln? Kugeln sind doch immer rund. 
Schon, aber Kugeln sind das Synonym für Geschosse. In der Anfangszeit (von ca. 500 Jahren) waren es auch generell Kugeln. Zunächst aus Stein, spöter aus Eisen. Mit der Einführung von gezogenen Läufen, wurden dann auch andere Geschossformen sinnvoll.Der Begriff Rundkugeln dient also der Klarstellung.

Verfügbarkeit
Sofort lieferbar.

Anonymes Quiz mit verschiedenen Gewinnaussichten
Hier finden Sie beispielhafte "Quizfragen" aus dem offiziellen >> Fragenkatalog << zur Waffensachkundeprüfung und Sie können verschiedene Dinge gewinnen. Mein Wissenstest ist kostenlos, kann über Stichwortsuche als Nachschlagewerk dienen, Unterhaltung bieten und soll den >> Schulungserfolg << optimieren. Hier geht es >> zur gratis Vollversion <<.

K1 1.55 Eine Schusswaffe ist „zugriffsbereit“ im Sinne des Waffengesetzes, ...

a) wenn sie unmittelbar, also mit wenigen schnellen Handgriffen, in Anschlag gebracht werden kann.

b) wenn sie im abgeschlossenen Koffer im Kfz untergebracht ist.

c) wenn sie ungeladen in der verschlossenen Schublade liegt.


K1 1.69 Wann wird in der Regel eine waffenrechtliche Erlaubnis von der Erlaubnisbehörde widerrufen?

a) Wenn der Inhaber nicht mehr zuverlässig im Sinne des Waffengesetzes ist.

b) Wenn der Inhaber kein Bedürfnis mehr nachweisen kann.

c) Wenn der Inhaber seinen Wohnort in ein anderes Bundesland verlegt.


K1 4.04 Darf die Erlaubnisbehörde gegen den Willen des Erlaubnisinhabers dessen Wohnräume betreten, um die ordnungsgemäße Waffenaufbewahrung zu überprüfen?

a) Ja, dies ist stets zulässig.

b) Ja, sofern eine dringende Gefahr für die öffentliche Sicherheit besteht.

c) Ja, aber nur mit einem richterlichen Durchsuchungsbefehl.


Bewertungen




Waffen-Schlottmann.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » OK