Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann

Hawke Mikro Reflexvisier 3 MOA, für Schienen mit Weaver- oder Piccatinni- Standard

Hawke Mikro Reflexvisier 3 MOA, für Schienen mit Weaver- oder Piccatinni- Standard
Hawke Mikro Reflexvisier 3 MOA, Weaver Montage

Hawke Mikro Reflexvisier 3 MOA, Weaver Montage
Hawke Mikro Reflexvisier 3 MOA, Weaver Montage
Hawke Mikro Reflexvisier 3 MOA, Weaver Montage
Hawke Mikro Reflexvisier 3 MOA, Weaver Montage
Das Absehen vom Hawke Mikro Reflexvisier
So ist der Lieferumfang vom Hawke Mikro Reflexvisier 3 MOA, Weaver Montage
Wenn nach der Montage das Trefferbild auf 10m so aussieht, müssten Sie an der oberen Stellschraube ca. 15 Klicks in Pfeilrichtung UP drehen um die Höhe zu korrigieren.
Montagebeispiel auf  <a href=1050341.htm>CO2 Gewehr Walter Leveraction
Montagebeispiel auf <a href=1050062.htm>CO2 Pistole CP88 Competition</a>. Hinsichtlich Haltbarkeit und Qualität ist das Reflexvisier eher für Feuerwaffen konzipiert.
Montagebeispiel: Das Visier auf <a href=1160501.htm> LEP Revolver ME Bull Barrel</a>mit weiterem Zubehör aus meinem Sortiment
Montagebeispiel: Das Visier auf <a href=1160036-45.htm> Pressluftpistole airmaX 750 LP</a> Diese Luftpistole hat ein Magazin und eine Schulterstütze
Montagebeispiel mit <a href=1130588.htm>interessanter 30mm Ringbasis</a> zur Ergänzung am entsprechenden <a href=1130118.htm>Zielfernrohr (zum Beispiel Nr. 1130118</a>.
Montagebeispiel mit <a href=1130588.htm>interessanter 30mm Ringbasis</a> zur Ergänzung am entsprechenden <a href=1130118.htm>Zielfernrohr (zum Beispiel Nr. 1130118</a>.
Montage Beispiel auf Luftpistole HW 44
Das Batteriefach ist seitlich und das Bild soll helfen, die Batterie richtig herum einzuschieben.

Sofort lieferbar.
Artikelnummer: 1130225-21N
Artikelname:

Hawke

Mikro Reflexvisier 3 MOA, für Schienen mit Weaver- oder Piccatinni- Standard
Preis: 189,95 € inkl. 19% MwSt. (219,00 €)
Artikel in Warenkorb hinzufügen


Hawke Mikro Reflexvisier 3 MOA, Weaver Montage

Das Hawke Reflexvisier ist gegenwärtig das beste aller verfügbaren Visiere. Herausragend sind die komfortable Einstellmöglichkeit mittel Stellschrauben mit Klicks und die Robustheit dieser Optik. Auch die klare Darstellung des Punktes such Ihresgleichen.

Die wesentlichen Unterschiede zum Vorläufermodell sind:

- der deutlich kleinere Punkt

- das seitlich zu öffnen im Batteriefach

- getrennte Knöpfe für die Helligkeit mit plus und minus

- für die Klemmung auf der Schiene wird ein Inbusschlüssel verwendet   


  • 3 MOA roter Leuchtzielpunkt mit 7 Helligkeitsstufen (in Stufen über Taster)
  • Digitale Beleuchtungssteuerung mit automatischer Abschaltung
  • 25 fach mehrschichtvergütete Optik für außerordentliche Bildschärfe
  • Feste Brennweite für Pistolen, Selbstlader und Jagdgewehre
  • Ultra-kompakte und leichte Bauweise
  • Hochwertige Aluminiumkonstruktion

Besonderheiten zu Hawke Mikro Reflexvisier 3 MOA, für Schienen mit Weaver- oder Piccatinni- Standard

3 MOA

Der 3 MOA-Rotpunkt bietet für mich eine perfekte Balance zwischen der Fähigkeit, aus nächster Nähe mit Kurzwaffen zu schießen, sowie entfernte Ziele mit beibehaltener Präzision anzugreifen. Am Beispiel 3 MOA ergeben sich 3 Zoll = ca. 76mm Punktgröße auf 100m Distanz.

Verschiedene Rotpunktgrößen

Der Punkt in der Rotpunkt-Optik wird in MOA gemessen. Dies steht für Winkelminuten ("Minutes of Angle") und ist eine Einheit zur Winkelmessung eines Kreises. 1 MOA entspricht 1/60stel von 1 Grad.

So bestimmt die Größe des Punktes in MOA, wie viel er in einer bestimmten Entfernung abdeckt. Ein kleinerer Rotpunkt bedeckt also weniger vom Ziel als ein größerer.

Tipps zum Hawke Reflexvisier

Leuchtpunkt-, Rotpunkt- und Reflexvisiere sind im Prinzip das gleiche.
Dabei sind Leuchtpunktvisiere röhrenförmig und Reflexvisiere sind im Aufbau eher offen. Zum anvisieren vom Ziel wird ein kleiner Punkt auf eine innere Scheibe reflektiert und ist dort im Visier sichtbar (das Ziel selbst, wird nicht angeleuchtet). Der Schütze richtet die Waffe auf sein Ziel und platziert den Punkt dort hin, wo er treffen möchte. Solche Visiere haben im Regelfall keine Vergrößerung und dienen der schnellen Zielerfassung. Besonders auf Pistolen und Revolvern macht sich das sehr gut. 
Wer z. B. bei seiner Pistole Schwierigkeiten hat, Kimme, Korn und das Ziel gleichzeitig scharf zu sehen, hat mit so einem Visier große Vorteile. Allerdings muss das Visier für die Waffe ausreichend robust sein und man braucht an der Waffe eine Montagemöglichkeit. Die meistern Visiere haben eine Befestigungsklammer mit 21 mm Breite und sind für entsprechende Schienen im Weaver- oder Picatinni- Format. Es gibt Adapter auf 11 mm Schienen .
Als ich noch Anfänger war, haben mir solche Visiere sehr geholfen, die ruhige Hand zu trainieren und mein  Abzugsverhalten zu verbessern. Man sieht halt jeden Wackler und muss auf dem Ziel bleiben, bis der Schluss wirklich raus ist.
Wir können auch die optimale Zielscheibe für solche Visiere liefern. 
Dazu haben wir die famosen Großkaliber- 25m Zielscheiben in Kleinformat  so nachdrucken lassen, dass man damit maßstabgerecht auf 5 m und 7,5 m (vielleicht zu Hause) mit Druckluftwaffen schießen kann.
Ich finde diese Scheiben so genial, weil das weiße Feld im schwarzen Ring eine perfekte Größe hat. Darauf kann man sowohl mit Reflexvisier, als auch mit offener Visierung schießen. 

Technische Daten zu Hawke Mikro Reflexvisier 3 MOA, für Schienen mit Weaver- oder Piccatinni- Standard

Gewicht ca. 70g
Länge ca. 48mm
Höhe über alles ca. 39mm
Breite über alles ca. 30mm

Lieferumfang zu Hawke Mikro Reflexvisier 3 MOA, für Schienen mit Weaver- oder Piccatinni- Standard

- Hawke Reflexvisier
- Inbusschlüssel
- Putztuch
- Gummikappe
- Batterie CR2032

FAQ Antworten auf häufige Fragen

Ich habe mir vor einiger Zeit eine Luftpistole HW 45 Black Star gekauft.

Bezüglich eines Leuchtpunktvesiers bin ich auf Ihre Internet-Seite gestoßen.

Jetzt bin ich mir nicht ganz im klaren, ob das von Ihnen angepasste Hawke Relexvisier 1X25, Weaver, 6 helligkeitsstufen so

direkt auf die HW 45 Black Star, angebracht werden kann.

Oder, ob die Pistole angepssst werden muss.

Für eine kurze Info wäre ich Ihnen dankbar!


Das Visier mit den genannten Änderungen passt nur für meine Modelle HW 45 oder HW 75 Target oder - Trophy. Die haben am Oberteil einen speziellen Sattel für solche Visiere. Nachträgliche Änderungen kann ich leider nicht anbieten, weil die Oberflächen der fertigen Waffen mit Keramiklack versehen sind und ich damit sonst meine handgeschliffenen Fräser verderbe. 
Ich habe gesehen, dass viele Schützen das andere Auge beim ziehen zukneifen. Ist das gut? Nur, wenn man anders nicht zurecht kommt. Ich hatte das Glück, frühzeitig gut angelernt worden zu sein und eine der ersten Übungen war es, dass nichtzielende Auge stets offen zu halten. Der Trick ist, im Kopf nur das zielende Auge zu nutzen. Es ist dann nur noch Kopfsache und einmal zur Gewohnheit geworden, funktioniert es bestens. Es ist nämlich so, dass die Augen synchron arbeiten und wer eines zukneift oder abdunkelt, beeinträchtigt i.d.R. auch das andere. 
Alternativ haben manche Wettkampfschützen z.B. Stirnbänder mit einer transparenten, diffusen Blende.
Ist die Größe vom Leuchtpunkt einstellbar?Nein, man kann die Helligkeit vom Punkt einstellen und den Lichtverhältnissen der Umgebung anpassen. 
Es ist immer von Vorteil, den Punkt möglichst schwach einzustellen. Dann wirkt er in der Regel klarer und kleiner.

Verfügbarkeit
Sofort lieferbar.

Anonymes Quiz mit verschiedenen Gewinnaussichten
Hier finden Sie beispielhafte "Quizfragen" aus dem offiziellen >> Fragenkatalog << zur Waffensachkundeprüfung und Sie können verschiedene Dinge gewinnen. Mein Wissenstest ist kostenlos, kann über Stichwortsuche als Nachschlagewerk dienen, Unterhaltung bieten und soll den >> Schulungserfolg << optimieren. Hier geht es >> zur gratis Vollversion <<.

K1 1.19 Welches sind wesentliche Teile von Schusswaffen?

a) der Lauf

b) das Magazin

c) der Verschluss

d) das Griffstück mit Auslösemechanismus bei Kurzwaffen

e) die Trommel eines Revolvers

f) das Gehäuse bei Langwaffen

g) das Zielfernrohr


K1 1.90 Wann wird eine Schusswaffe im Sinne des Waffengesetzes „bearbeitet“?

a) Der Schaft eines Gewehres wird auf ein für den Schützen passendes Maß abgefräst.

b) Die gebrochene Schließfeder einer Pistole wird ausgetauscht.

c) Der Lauf eines Revolvers wird von einem befreundeten Schlosser auf 4 Zoll verkürzt.


K2 77. Was versteht man unter der Streuung der Geschosse?

a) Eine schlechte Schießleistung.

b) Die Abweichung einer Reihe von Treffern zueinander bei gleichem Haltepunkt.

c) Die Verformung des Geschosses beim Aufprall.


Bewertungen

Harald G. am 02.01.2024
Bewertung: (sehr gut)
Ich benutze das Reflexvisier seit kurzem mit der Diana Airbug mit Lauf- Montagebasis, vorher habe ich das UTG Leuchtpunktvisier verwendet. Die Vorteile des Hawke gegenüber dem UTG sind: Der klar definierte 3 MOA Punkt, der sich gut einstellen läßt, ein helleres Schußbild, geringere Größe und Gewicht. Das Ziel läßt sich sehr sauber anvisieren und das Hawke macht sich meiner Meinung nach optisch besser auf der Pistole als das gößere UTG. Die Batterie die sich im Visier befand, war von Anfang an bereits leer und ich mußte die Ersatzbatterie verwenden, dafür kann das hervorragende Visier aber nichts.
Webmaster:
Danke. Wir sehen das immer als Vorteil, wenn ich Waffe und Optik montieren und einschießen kann. Dabei fallen die seltenen Probleme gleich auf.
War diese Bewertung hilfreich für Sie?   ja (17)

Bernd W. am 16.04.2023
Bewertung: (sehr gut)
Sehr guter Service, schnelle Lieferung. Herr Schlottmann ruft auch an, wenn es nötig ist und ist bemüht das beste im Interesse des Kunden möglich zu machen. Ich werde wieder hier einkaufen und bestellen.
War diese Bewertung hilfreich für Sie?   ja (10)

Dieter R. am 06.03.2023
Bewertung: (sehr gut)
wie Herr Schlottmann schon sagte. das beste Reflexvisier, dem kann ich nur zustimmen.
Schnelle und leichte Montage, sitzt Bpmbenfest, einmal eingestellt, absolut treffsicher.
Schnelle Zielauffassung. Red Dot mit verschiedenen Stärken in null komma nix einstellbar.
Absolute Kaufempfehlung
War diese Bewertung hilfreich für Sie?   ja (15)

Thomas N. am 17.08.2022
Bewertung: (sehr gut)
Das für mich beste Reflexvisier in der unteren Preisklasse. Ich selbst nutze das Hawke Reflexvisier auf mehreren Waffen. Der 3 Punkt MOA ermöglicht auch das Anvisieren von Zielen auf größerer Entfernung. Meine absolute Empfehlung für jeden, der auf der Suche nach einem Reflexvisier ist.
War diese Bewertung hilfreich für Sie?   ja (40)

Matthias J. am 01.10.2021
Bewertung: (sehr gut)
Herr Schlottmann bewertet es als das beste am Markt.
Ja, da kann ich mich nur anschließen. Ich kann aber nur für mich sprechen - es ist das beste das ich bisher benutzt habe von jetzt 4 Stück! Also ist es doch besser 1x richtig zu investieren! Plinken macht richtig Spaß jetzt mit der HW100 BP und dem Hawke Visier!!!
Es macht immer wieder Freude bei Euch zu bestellen - Top Team! Danke
War diese Bewertung hilfreich für Sie?   ja (14)




Waffen-Schlottmann.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » OK