Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann

SWATFORCE Reflex Sight M39S

SWATFORCE Reflex Sight M39S
SWATFORCE Reflex Sight M39S

SWATFORCE Reflex Sight M39S
Montagebeispiel: Leuchtpunktvisier der Marke UTG auf HW 77
Montagebeispiel: Leuchtpunktvisier der Marke UTG auf HW 77
Das SWATFORCE Reflex Sight M39S von vorne.
Der ohnehin robuste Alukörper vom Visier hat einen zusätzlichen Schutzmantel aus 3mm starkem Alublech.

Artikel in den Warenkorb legen
Artikelnummer: 1130227
Artikelname: SWATFORCE Reflex Sight M39S
Preis: 89,00 € inkl. 19% MwSt. (125,00 €)
Artikel in Warenkorb hinzufügen
Warengruppe: Gesamte Warengruppe anzeigen


BESCHREIBUNG

FAQ

SWATFORCE Reflex Sight M39S

Dieses Leuchtpunktvisier der Marke UTG hat einen angenehmen große Seefeld und passt prinzipiell auf alle Schienen im 21 mm Weaver- oder Picatinny Format. Der ohnehin robuste Alukörper vom Visier hat einen zusätzlichen Schutzmantel aus 3mm starkem Alublech. Wegen der Ummantelung ist das Erscheinungsbild etwas klotzig, aber die Optik ist äußerst robust.

Es verfügt über einen roten bzw. grünen Punkt. Die Rändelschraube an der Klemmung gewährleistet ein schnelles und einfaches montieren auf alle Schienen im 22mm Weaver- oder Picatinny Format.

Der Leuchtpunkt ( rot oder grün ) kann in bis zu 7 Helligkeitsstufen verstellt werden und ist in 1/2" Klicks in der Höhe und Seite verstellbar.

Abmaße


Durchblick Öffnung 32x24mm
Länge ca. 100mm
Breite ca. 48mm
Höhe ca. 64mm
Gewicht ca. 280g
Punktgröße 4 MOA 

FAQ Antworten auf häufige Fragen

Ich habe gesehen, dass viele Schützen das andere Auge beim ziehen zukneifen. Ist das gut? Nur, wenn man anders nicht zurecht kommt. Ich hatte das Glück, frühzeitig gut angelernt worden zu sein und eine der ersten Übungen war es, dass nichtzielende Auge stets offen zu halten. Der Trick ist, im Kopf nur das zielende Auge zu nutzen. Es ist dann nur noch Kopfsache und einmal zur Gewohnheit geworden, funktioniert es bestens. Es ist nämlich so, dass die Augen synchron arbeiten und wer eines zukneift oder abdunkelt, beeinträchtigt i.d.R. auch das andere. 
Alternativ haben manche Wettkampfschützen z.B. Stirnbänder mit einer transparenten, diffusen Blende.

Anton Z. am 06.01.2020
Bewertung: (sehr gut)
Ich war sehr gespannt, wie die Größe des Reflexvisiers auf dem Luftgewehr in der Realität wirkt, und ja, es ist wirklich "riesig". Dafür ist der Durchblick sehr großzügig und komfortabel, der Leuchtpunkt sehr schnell zu erfassen und nicht zu übersehen. Beim kleinen HAWKE Reflexvisier auf der Luftpistole finde ich den Leuchtpunkt nicht immer sofort.
Das SWATFORCE hat größenbedingt eine höhere Visierlinie. Für 11mm Schiene wird zusätzlich ein Adapter benötigt, was die Visierlinie nochmals erhöht. Das war mir in Verbindung mit einem HW35 Export zu hoch. Beim HW77 mit 97er Schaft funktioniert es dagegen gut. Optimal kann ich mir beim SWATFORCE ein Gewehr mit verstellbarer Schaftbacke vorstellen.
Das SWATFORCE macht einen sehr stabilen Eindruck mit komfortablen Durchblick. Ich benutze es sehr gerne zum matchähnlichen Schiessen mit einem HW77k (97er Schaft).
War diese Bewertung hilfreich für Sie?   ja (9)



Waffen-Schlottmann.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » OK