Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann

Hawke höhenverstellbare Ringe 30mm für 11mm Schienenbreite

Hawke höhenverstellbare Ringe 30mm für 11mm Schienenbreite
Hawke höhenverstellbare Ringe 30mm für 11mm Schienenbreite zum einstellen einer Vorneigung

Hawke höhenverstellbare Ringe 30mm für 11mm Schienenbreite zum einstellen einer Vorneigung
Hawke höhenverstellbare Ringe 30mm für 11mm Schienenbreite zum einstellen einer Vorneigung
Hawke höhenverstellbare Ringe 30mm für 11mm Schienenbreite zum einstellen einer Vorneigung

Sofort lieferbar.
Artikelnummer: 1130590
Artikelname:

Hawke

höhenverstellbare Ringe 30mm für 11mm Schienenbreite
Preis: 41,95 € inkl. 19% MwSt.
Artikel in Warenkorb hinzufügen


Hawke höhenverstellbare Ringe 30mm für 11mm Schienenbreite

Hawke Adjustable 30mm RINGMONTAGEN 2 STÜCK 9-11mm Hoch (Verstellbare Neigung)

• Einstellbare Vorneigung – Höhenkompensierung von +/- 30 MOA

• Hohe Ausführungen für Zielfernrohre mit großen Objektiven

• Doppel-Imbusschrauben verhindern ein Verrutschen

• Federstift gegen Rückstoßwirkung für 9-11mm Modelle

• Umkehrbare Klemmmontage für 9-11mm und 3/8 Zoll

• Polsternder Innenstreifen verhindert Beschädigung der Oberfläche

• Aus hochwertigem Aluminium mit mattschwarzer Eloxierung

im Lieferumfang enthalten: 3x Inbusschlüssel , 2x höhenverstellbare Montageringe

Konfiguration: 2 Stück
Ringgröße (Durchmesser): 30mm
Schiene: 11mm
Einziehbarer Stopperstift: JA
Gesamthöhe: ca. 54mm
Sattelhöhe: ca. 20mm
Gewicht: ca. 114g

Verfügbarkeit
Sofort lieferbar.

Anonymes Quiz mit verschiedenen Gewinnaussichten
Hier finden Sie beispielhafte "Quizfragen" aus dem offiziellen >> Fragenkatalog << zur Waffensachkundeprüfung und Sie können verschiedene Dinge gewinnen. Mein Wissenstest ist kostenlos, kann über Stichwortsuche als Nachschlagewerk dienen, Unterhaltung bieten und soll den >> Schulungserfolg << optimieren. Hier geht es >> zur gratis Vollversion <<.

K1 2.17 Welche Teile einer erlaubnispflichtigen Schusswaffe darf jeder erwerben?

a) einen Austauschlauf

b) ein Wechselsystem

c) ein Abzugssystem


K1 4.09 Sind Sie in Bezug auf die sichere Verwahrung ihrer Waffe(n) oder Munition zur Auskunft gegenüber der Behörde verpflichtet?

a) Es besteht keine Pflicht zum Nachweis über die sichere Verwahrung.

b) Ja, wer Waffen oder Munition besitzt, hat der zuständigen Behörde die zur sicheren Verwahrung getroffenen Maßnahmen nachzuweisen.

c) Nein, nur wenn mehr als 10 Schusswaffen im Besitz sind.


K1 5.12 Darf in einer Notwehrsituation immer von der Schusswaffe Gebrauch gemacht werden?

a) Nur wenn kein milderes Mittel zur Verfügung steht, um den Angriff abzuwehren.

b) Der Schusswaffengebrauch ist stets als allerletzter Ausweg aus einer bedrohlichen Situation zu betrachten.

c) Ja, immer


Bewertungen




Waffen-Schlottmann.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » OK