Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann

V-Mach Tuningkit für Luftgewehr HW 77 + HW 97


Empfohlener externer Inhalt - YouTube Video

YouTube immer anzeigen

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um das eingebundene YouTube-Video anzuzeigen.
Sie können Videos mit einem Klick anzeigen lassen und in den Datenschutz-Einstellungen wieder deaktivieren.
Dieses Tuning Kit gewährleistet eine gleichmäßige Schussentwicklung und verbessert damit die ohnehin gute Genauigkeit noch einmal sehr deutlich.

V-Mach FAC Tuning Kit für Luftgewehr HW 77 und HW 97
Zusätzlich entscheiden sich viele meiner Kunden für den hier abgebildeten <a href=1272055.htm>Trockenschmierstoff Molybdänsulfid</a>
Dieser Artikel ist ausverkauft und leider nicht mehr lieferbar. Alternativ sind Tuningkits der Marke Notex verfügbar.

Frei ab 18 Jahren, ein Altersnachweis ist erforderlich.

Im Moment nicht lieferbar
Artikelnummer: 1166850-77-VM-FAC
Artikelname: V-Mach Tuningkit für Luftgewehr HW 77 + HW 97
Warengruppe: alle Produkte anzeigen
Artikel vormerken


V-Mach Tuningkit für Luftgewehr HW 77 + HW 97

V-Mach Tuningkit für Luftgewehr HW 77 und HW 97

Ein besteht aus Feder, Federführungen, Blechmantel, V-Mach Dichtung und speziellem Schmierstoff.
Das sind noch Originalteile aus der Fertigung von Steve Pope aus Stourbridge, West Midlands.
Dieser Artikel ist fast ausverkauft und dann leider nicht mehr lieferbar. Der Firmeninhaber, Steve Pope, ist leider verstorben. Steve war ein begnadeter Luftgewehrtuner mit vielen Eigenentwicklungen. 

Alternativ sind neue Tuningkits der Marke Notex verfügbar.

FAQ Antworten auf häufige Fragen

Ich kaufte bei Ihrer Firma vor ca. 6-7 Jahren für das Luftgewehr HW 77 das V-Mach Tuningkit. Die Schießergebnisse waren top. Seit ca. einem halbe Jahr sind in der Höhe extreme Abweichungen zu verzeichnen. Der erste Schuss geht ca. 18 cm über die Nulllinie, dann ca.12cm, dann 5cm, danach geht es immer weiter unter die Nulllinie. Ich habe ca. 2500 Schuss mit V-Mach geschossen.
Das klingt sehr danach, als wenn Öl oder Fett in das Kompressiossystem gelangt ist und das nun zu Dieselffekt kommt. Das beste wäre sicherlich, den Kompressionszylinder auszubauen und das System gründlich zu reinigen. Bei der Gelegenheit könnten Sie gleich die Kolbendichtung wechseln.
Da würde ich eine Notex- Dichtung und den 
Notex-  Schmierstoff empfehlen.
Sollte evtl. nach dieser Schussanzahl (ca. 2500) die Feder getauscht werden?Die Feder wird für das Problem mit Sicherheit nicht die Ursache sein. Die ist auch im Innendurchmesser zu den Führungen abgestimmt. Also einfach nur wechseln ohne die Feinabstimmung zu beachten, wäre nicht sinnvoll. 
Steigt der Kompressionsdruck mit der längeren Dichtung?Bei der Variation von der Höhe (oder Dicke) der Dichtung, strebt man das hinsichtlich gleichmäßiger Schussentwicklung und Laufruhe das Optimum an und möchte zwischen Leistung, Schussentwicklungszeit und Kompressionsraum das beste Ergebnis finden.Für ca. 20 J nimmt man besser eine flache Dichtung (ca. 10,5 mm). 

Hinweis zu V-Mach Tuningkit für Luftgewehr HW 77 + HW 97

FAC bedeutet, dass die Waffe damit über 16,3 Joule hat.

Dieses Standard FAV Kit kam bei meiner Messung auf 20 Joule beim Kaliber 5,5mm.
So ein Kit entwickelt in Waffen im Kaliber 5,5mm immer mehr Leistung als beim Kaliber 4,5mm. Nur wenn energiegrenzen eingehalten werden müssen, braucht man für 5,5mm das entsprechend schwächere Kit.


Für 25 Joule braucht man ein erweitertes  Kit, worin auch ein anderer Zylinder mit Kolben enthalten ist. Das kostet allerdings knapp 400 €. Auf Basis einer vorhandenen WBK kann ich auch sowas verkaufen. Die Frage ist nur, ob der erhebliche Mehraufwand (für ca. 4 Joule Leistungssteigerung) sinnvoll erscheint.

Als ich das erklärende Video gemacht habe, wurden im Kolben noch keine Scheiben eingesetzt.  Das ist nun anders und diese Scheiben müssen heraus, sonst wird es zu viel und das Gewehr geht nicht zu spannen. Alle Scheiben müssen im Blechmantel Positioniert werden und nicht davor. Sonst steht der Mantel am Kolbenhemd über.

Verfügbarkeit
Im Moment nicht lieferbar.

Anonymes Quiz mit verschiedenen Gewinnaussichten
Hier finden Sie beispielhafte "Quizfragen" aus dem offiziellen >> Fragenkatalog << zur Waffensachkundeprüfung und Sie können verschiedene Dinge gewinnen. Mein Wissenstest ist kostenlos, kann über Stichwortsuche als Nachschlagewerk dienen, Unterhaltung bieten und soll den >> Schulungserfolg << optimieren. Hier geht es >> zur gratis Vollversion <<.

K1 1.16 Welche der nachfolgend genannten Gegenstände sind gemäß Waffengesetz verboten?

a) Schalldämpfer

b) Distanz-Elektroimpulsgeräte

c) für Schusswaffen bestimmte Zielscheinwerfer

d) Kleinkaliberpatronen mit Leuchtspurgeschossen

e) Teleskopschlagstöcke

f) Büchsenpatronen mit Treibspiegelgeschossen


K1 5.19 Worauf müssen Sie bei Notwehr vorrangig achten?

a) Die Unversehrtheit meines Eigentums.

b) Die Verteidigung mit allen Mitteln.

c) Eine angemessene Verteidigung. (Verhältnismäßigkeit)


K3 47. Woran erkennen Sie, dass die von Ihnen zu erwerbende Munition zu Ihrer Schusswaffe passt?

a) Kennzeichnung auf Schusswaffe und Munitionsverpackung / Patronenhülse identisch.

b) An den Beschuss- und Prüfzeichen auf Waffe und Munitionsverpackung.

c) An der Gebrauchsanleitung des Waffenhändlers.


Bewertungen

Eduard R. am 07.07.2019
Bewertung: (sehr gut)
Ich bin sowohl mit dem V-Mach Kit, als auch mit dem Shop sehr Zufrieden.
Klare 5 Sterne und gerne wieder.
War diese Bewertung hilfreich für Sie?   ja (177)

Gerd W. am 20.02.2019
Bewertung: (sehr gut)
Bin mit dem V-Mach Tuningkit sehr zufrieden. Habe mich genau an die Einbau-Anleitung und das Video gehalten- es gab keine Probleme. Die Leistung liegt (ohne Unterlegscheiben!) sogar 1,6 Joule über den Vorgabewerten!
War diese Bewertung hilfreich für Sie?   ja (48)




Waffen-Schlottmann.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » OK