Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann

Ladepresse Mark XVI

Ladepresse Mark XVI
Ladepresse Mark XVI mit Zündhütchensetzer

Ladepresse Mark XVI mit Zündhütchensetzer
Der Schlauch soll die ausgestoßenen Zündhütchen auffangen und wird unten an der Stößel gesteckt.
Günstige Ladepresse Mark XVI zum Wiederladen von Patronen

Frei ab 18 Jahren, ein Altersnachweis ist erforderlich.

Sofort lieferbar.
Artikelnummer: 1250540
Artikelname: Ladepresse Mark XVI
Preis: 99,95 € inkl. 19% MwSt.
Artikel in Warenkorb hinzufügen


Günstige Ladepresse Mark XVI zum Wiederladen von Patronen


Die Ladepresse Mark XVI ist recht einfach gehalten und dadurch sehr günstig.

Das Gewinde ist für Matritzen 7/8"x14

Die großzügige Höhe erlaubt auch das Laden von langen Patronen.

Die Aufnahme für die Hülsenhalter entspricht den Maßen für Halter der Marke RCBS.

Für mich ist die großzügige Höhe ein kleines Problem in der Kompatibilität mit meinen Schnellfüllmatrizen für LEP.

Dafür würde ich einen längeren Hülsenhalter anfertigen müssen.

Verfügbarkeit
Sofort lieferbar.

Anonymes Quiz mit verschiedenen Gewinnaussichten
Hier finden Sie beispielhafte "Quizfragen" aus dem offiziellen >> Fragenkatalog << zur Waffensachkundeprüfung und Sie können verschiedene Dinge gewinnen. Mein Wissenstest ist kostenlos, kann über Stichwortsuche als Nachschlagewerk dienen, Unterhaltung bieten und soll den >> Schulungserfolg << optimieren. Hier geht es >> zur gratis Vollversion <<.

K1 1.33 Welche der hier genannten Gegenstände sind Munition im Sinne des Waffengesetzes?

a) Hohlspitzgeschosse für Kurzwaffen

b) Armbrustbolzen

c) Schrotpatronen


K1 1.49 Wer ist im Sinne des Waffengesetzes in der Regel nicht mehr zuverlässig?

a) Jeder, der wegen einer vorsätzlich begangenen Straftat zu einer Geldstrafe von mindestens 60 Tagessätzen verurteilt wurde.

b) Jeder, der wegen der Begehung von zwei verschiedenen vorsätzlichen Straftaten zu Geldstrafen in Höhe von jeweils 30 Tagessätzen verurteilt wurde.

c) Jeder, der wegen einer vorsätzlichen Geschwindigkeitsüberschreitung seinen Führerschein für mehr als 60 Tage abgeben musste.


K1 2.140 Sie brauchen eine behördliche Erlaubnis...

a) zum Austausch eines Trainingsabzuges.

b) zur Verwendung eines 10 Schuss- anstelle eines 5 Schuss- Magazins.

c) zur Änderung des Patronenlagers / Laufinneren auf ein größeres Kaliber.


Bewertungen




Waffen-Schlottmann.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » OK