Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann

RCBS Rock Chucker Ladepresse


Empfohlener externer Inhalt - YouTube Video

YouTube immer anzeigen

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um das eingebundene YouTube-Video anzuzeigen.
Sie können Videos mit einem Klick anzeigen lassen und in den Datenschutz-Einstellungen wieder deaktivieren.
Im Video wird die Ladepresse RCBS Rock Chucker zum Befüllen von LEP Patronen eingesetzt

Ladepresse RCBS Rock Chucker
Die RCBS Rock Chucker ist gegenwärtig leider nicht verfügbar.

Frei ab 18 Jahren, ein Altersnachweis ist erforderlich.

Artikelnummer: 1250570
Artikelname: RCBS Rock Chucker Ladepresse
Warengruppe: alle Produkte anzeigen


Ladepresse RCBS Rock Chucker


Das abgebildete Vorführmodell leistet seit über 25 Jahren bei meinen Schulungen zum Wiederladen von Patronen seinen Dienst. Die robuste Bauweise und die optimale Hebelwirkung begründen die Beliebtheit dieser Ladepresse bei den Schützen und Jägern.

Verfügbarkeit
Im Moment nicht lieferbar.

Anonymes Quiz mit verschiedenen Gewinnaussichten
Hier finden Sie beispielhafte "Quizfragen" aus dem offiziellen >> Fragenkatalog << zur Waffensachkundeprüfung und Sie können verschiedene Dinge gewinnen. Mein Wissenstest ist kostenlos, kann über Stichwortsuche als Nachschlagewerk dienen, Unterhaltung bieten und soll den >> Schulungserfolg << optimieren. Hier geht es >> zur gratis Vollversion <<.

K1 2.57 Welcher Sportschütze muss sich einer amts- oder fachärztlichen oder fachpsychologischen Untersuchung unterziehen, um seine persönliche Eignung zum Waffenerwerb nachzuweisen?

a) 18-jähriger Sportschütze für eine Kleinkaliberpistole (KK-Pistole)

b) 21-jähriger Sportschütze für ein Kleinkalibergewehr (KK-Gewehr)

c) 24-jähriger Sportschütze für eine als erste Großkaliberwaffe zu erwerbende halbautomatische Pistole im Kaliber .45 ACP


K2 44. Warum ist z.B. die Munitionsbezeichnung „9 mm“ nicht ausreichend?

a) Weil es verschiedene 9 mm-Patronen gibt.

b) Weil die Kaliberangabe in der Regel nie ganz exakt ist, sondern auf gerundeten Werten beruht.

c) Weil die Kaliberangabe keine Information über die zulässigen Treibladungsmittel (Schwarz- oder Nitrozellulosepulver) enthält.


K2 65. Was versteht man unter der Höchstreichweite eines Geschosses?

a) Die Strecke zwischen Schützenstand und Geschossfang.

b) Das Produkt aus Treibladung und Geschossgewicht.

c) Die Entfernung zwischen Laufmündung und maximal entferntem Auftreffpunkt des Geschosses.


Bewertungen




Waffen-Schlottmann.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » OK