Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann

Gürtelholster der Marke Umarex für große Pistolen, RH

Gürtelholster der Marke Umarex für große Pistolen, RH
Gürtelholster der Marke Umarex für große Pistolen, RH

Gürtelholster der Marke Umarex für große Pistolen, RH
Gürtelholster der Marke Umarex für große Pistolen. Trageweise rechts am Gürtel
Beispiel vom Gürtelholster der Marke Umarex mit Pistole Modell Beretta 92 FS
Beispiel vom Gürtelholster der Marke Umarex mit Pistole Modell Beretta 92 FS
Beispiel vom Gürtelholster der Marke Umarex mit Pistole Modell Beretta 92 FS

Sofort lieferbar.
Artikelnummer: 1260107
Artikelname: Gürtelholster der Marke

Umarex

für große Pistolen, RH
Preis: 15,50 € inkl. 19% MwSt.
Artikel in Warenkorb hinzufügen


Gürtelholster der Marke Umarex für Pistolen


drei starke Argumente sprechen für Holster aus Nylon: Robustheit und Zweckmäßigkeit. Das Kunststoffmaterial ist leicht und unempfindlich gegen Feuchtigkeit und hietet einen guten Tragekomfort. Die Profis bei Militär und Polizei entscheiden sich deshalb immer häufiger für Nylon als preiswerte Alternative zum herkömmlichen Lederholster.
Diese Gürtelholster mit Magazintasche ist für mittelgroße Pistolen passend. 

Verfügbarkeit
Sofort lieferbar.

Anonymes Quiz mit verschiedenen Gewinnaussichten
Hier finden Sie beispielhafte "Quizfragen" aus dem offiziellen >> Fragenkatalog << zur Waffensachkundeprüfung und Sie können verschiedene Dinge gewinnen. Mein Wissenstest ist kostenlos, kann über Stichwortsuche als Nachschlagewerk dienen, Unterhaltung bieten und soll den >> Schulungserfolg << optimieren. Hier geht es >> zur gratis Vollversion <<.

K1 2.11 Was ist zu tun, wenn erlaubnispflichtige Waffen oder Munition abhanden kommen?

a) Unverzüglich den Verlust der zuständigen Waffenbehörde melden.

b) Innerhalb eines Monats den Verlust der zuständigen Behörde melden.

c) Eine Verlustanzeige bei der zuständigen Polizeidienststelle aufgeben.


K1 2.13 Was ist nach Verlust einer erlaubnispflichtigen Schusswaffe oder einer Waffenbesitzkarte zu veranlassen?

a) Der Verlust ist unverzüglich der zuständigen Behörde mitzuteilen.

b) Die Versicherung ist umgehend in Kenntnis zu setzen, damit diese die Polizei verständigen und alle weiteren Maßnahmen einleiten kann.

c) Sämtliche denkbaren Maßnahmen zur Wiedererlangung der Schusswaffe und der WBK sind einzuleiten.


K1 5.16 Wie lange besteht eine Notwehrsituation fort?

a) Bis der Angreifer weggelaufen ist.

b) Solange der Angriff andauert.

c) Bis ich den Angreifer der Polizei übergeben habe.


Bewertungen




Waffen-Schlottmann.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » OK