Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann
 

Platzpatronen für Gasrevolver, Gaspistolen, freie Waffen, Schreckschusswaffen 

Senden Sie eine Nachricht an Firma Schlottmann-Net e. Kfm. Kontakt:   Tel. 0385/7605322 oder E-Mail:    Postmaster@Schlottmann-Net.com     Zur Startseite von Firma Schlottmann-Net e. Kfm.

Verkauf nur an Personen ab 18 Jahren gegen Altersnachweis  Waffenrecht

Knall und Platz -Munition
Munition für Gas- und Schreckschusswaffen
Holster und Pistolentaschen
Holster und Pistolentaschen für Gaspistolen und Gasrevolver
Pyromuni
Signalmunition und Pyrotechnische Munition für Gaspistolen und Gasrevolver
Gas-
Munition
Gas- und Pfefferpatronen für Gaspistolen und Gasrevolver
Hilfe zum Bestellablauf

Alle Preise inklusive MwSt. 
Diese Artikel (Munition, Gefahrenklasse 1.4S ) versende ich nicht, weil diese Artikel als Gefahrgut gelten.
Verkauf nur bei Abholung in Schwerin nach Absprache.

Nr.: Abbildung Artikel 1.St WK
1200301-50Munition .315 für Schreckschusspistolen
Platzpatronen / deutsche Marke
Weitere Informationen
Diesen Artikel weiterempfehlen
Artikelbewertungen
14,50 EURKein Versand, der Artikel kann bei uns nur abgeholt werden.
1200601-100Munition 6mm Flobert für Schreckschusspistolen
100 St. Platzpatronen in einer Schachtel zum Selbstschutz oder zum Abschießen von Pyrotechnik
Weitere Informationen
Diesen Artikel weiterempfehlen
Artikelbewertungen
6,00 EURKein Versand, der Artikel kann bei uns nur abgeholt werden.
1200801-50Munition 8mm für Schreckschusspistolen
50er Schachtel von Umarex
Weitere Informationen
Diesen Artikel weiterempfehlen
Artikelbewertungen
14,50 EURKein Versand, der Artikel kann bei uns nur abgeholt werden.
1200901-25Munition 9mm P.A.K. für Schreckschusswaffen
25er Schachtel
Weitere Informationen
Diesen Artikel weiterempfehlen
Artikelbewertungen
7,50 EURKein Versand, der Artikel kann bei uns nur abgeholt werden.
1200902-259mm P.A. Knall Stop Blitz

Weitere Informationen
Diesen Artikel weiterempfehlen
Artikelbewertungen
18,00 EURKein Versand, der Artikel kann bei uns nur abgeholt werden.
1200905-50SK Munition 9mm P.A.K. für Schreckschusswaffen
50 St. Platzpatronen in einer Schachtel zum Selbstschutz oder zum Abschießen von Pyrotechnik. Diese Patronen zeichnen sich durch sehr gleichmäßigen Gasdruck und kaum sichtbaren Pulverschmauch aus. Die Ladung verbrennt also sehr sauber.
Weitere Informationen
Diesen Artikel weiterempfehlen
Artikelbewertungen
19,50 EURKein Versand, der Artikel kann bei uns nur abgeholt werden.
1200906-25Flashbang Kugelblitz 9mm P.A.K.
25 St. Mit beeindruckendem Mündungsfeuer zum Selbstschutz oder als Show Effekt
Weitere Informationen
Diesen Artikel weiterempfehlen
Artikelbewertungen
12,95 EURKein Versand, der Artikel kann bei uns nur abgeholt werden.
1200907-25WADIE Munition 9mm P.A. für Schreckschusswaffen
25 St. Platzpatronen in einer Schachtel zum Selbstschutz oder zum Abschießen von Pyrotechnik. Diese Patronen zeichnen sich durch sehr gleichmäßigen Gasdruck aus.
Weitere Informationen
Diesen Artikel weiterempfehlen
Artikelbewertungen
19,50 EURKein Versand, der Artikel kann bei uns nur abgeholt werden.
12038069mm R Knall für Schreckschussrevolver
50 ST. Marke CODEX
Weitere Informationen
Diesen Artikel weiterempfehlen
Artikelbewertungen
14,50 EURKein Versand, der Artikel kann bei uns nur abgeholt werden.
1209050Böllerpatronen, Alarmböller Kaliber 16

Weitere Informationen
Diesen Artikel weiterempfehlen
Artikelbewertungen
19,95 EUREWB

Sie dürfen an Silvester wieder schießen
das Abschießen von pyrotechnischer Munition zu Silvester vom eigenen befriedeten Besitztum oder vom befriedeten Besitztum eines anderen mit Zustimmung des Inhabers des Hausrechtes ist frei von waffenrechtlichen Erlaubnispflichten zulässig, wenn es den Vorgaben der Verwendersicherheit (also Schießen senkrecht nach oben, nicht in der Nähe von leicht brennbaren Objekten usw.) entspricht. 
Weiterhin ist der Transport der Gas- und Schreckschusswaffe von Ort zu Ort erlaubnisfrei, also ohne Kleine Waffenschein, zulässig wenn die Waffe nicht schuss- und zugriffsbereit transportiert wird.

Für die Produktgruppen Munition (1.4S/1.4G), Anzündhütchen, Abwehrsprays und Pflegeöle
muss ich nach geltendem Recht folgende Hinweise anzeigen:

Sicherheitshinweise

  • Vor dem Gebrauch besondere Anweisungen einholen.
  • Vor dem Gebrauch alle Sicherheitsratschläge lesen und verstehen.
  • Vor Hintze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellen fernhalten.
  • Nicht rauchen.
  • Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
  • Explosionsgefahr bei Brand.

Die Stoffe können, auch ohne Beteiligung von Luftsauerstoff, mit Wärmeentwicklung und unter schneller Entwicklung von Gasen reagieren. Sie explodieren leicht und verpuffen schnell. Achtung Explosionsgefahr!


Waffengesetz / bitte beachten !
Set dem 01.04.2003 gibt es den kleinen Waffenschein für Gas- und Schreckschusswaffen. Sie benötigen diesen kleinen Waffenschein nur dann, wenn Sie beabsichtigen eine Gas- oder Schreckschusswaffen in der Öffentlichkeit geladen und zugriffsbereit bei sich zu tragen.
Wenn Sie die gleiche Waffe ungeladen und verpackt transportieren, brauchen Sie diesen kleinen Waffenschein nicht! Zum Kauf von diesen Gas- und Schreckschusswaffen braucht man ebenfalls keine Berechtigung. Der Verkauf erfolgt gegen Altersnachweis ab 18 Jahren.
Einen Antrag auf den kleinen Waffenschein können Sie hier ausdrucken Antrag auf einen kleinen Waffenschein. Zuständig ist dafür in den meisten Bundesländern das Landratsamt.

 

Freie Gasrevolver, Gaspistolen und Signalwaffen

Revolver oder Pistole ?
Das, ist hier die Frage. Klick! ;-)
 

freie Revolver / hier
freie Gasrevolver / Gaswaffen
Schreckschussrevolver
Gasrevolver 
freie Revolver / Gasrevolver

Sie dürfen an Silvester wieder schießen! Schießen an Silvester mit Signalwaffen

Kein Waffenschein zum Erwerb erforderlich, 
aber zum Führen in der Öffentlichkeit.

Bilder bitte anklicken !
Salutgewehre, umgebaute Originale
freie Salutwaffen / Salutgewehre

Ohne Altersnachweis kein Verkauf !
Wichtige Hinweise zum Waffengesetz Wichtige Hinweise zum Wafengesetz / bitte unbedingt lesen !

freie Pistolen / hier
freie Gaspistolen / Gaswaffen
Schreckschusspistolen
Gaspistolen
freie Gaswaffen / Gaspistolen
Magazine für Gaspistolen
Magazine für Gaspistolen
Halfter und Futterale
  für Pistolen und Revolver
Halfter / Gürteltaschen und Futterale für Gaspistolen und Gasrevolver
Knall- u. Platzpatronen  Pyrotechnische-
munition
Gas-
Munition
Munition für Gas- und Schreckschusswaffen Signalmunition / Pyrotechnische Munition / Leuchtsterne Gas- und Pfefferpatronen
Waffen 1x1
Hinweise und Vorschriften zum Umgang mit Waffen / Schulungsangebote zur Waffensachkunde

 

Weitere interessante Artikel

Waffenpflege
Waffenpflege und Putzzeug
Deko- Waffen
Dekowaffen, nach BKA vorgaben unbrauchbar gemachte Originalwaffen

Munition
Munition / Patronen
funktionstüchtige Vorderlader frei ab 18 Jahren
Schulungen für Schützen
Waffensachkundelehrgänge und Schulungen nach dem Sprengstoffgesetz
Waffensachkundelehrgang
Waffensachkundelehrgang für Sportschützen und Berufs- Waffenträger
CO2-Gewehre
CO2-Gewehre
Soft- Air Waffen
Soft- Air Waffen
freie Armbrüste
Armbrüste
freie Schreckschuss
freie Gas- und Schreckschusswaffen
Luftgewehre und
NEU
Luftgewehre mit Schalldämpfer
Freie Luftgewehre mit Schalldämpfer

CO2- Pistolen
CCO2-Pistolen
Optische Visiere / Zielfernrohre
Zielfernrohre und Leuchtpunktvisiere


Zu Schreckschuss-, bzw. Signalwaffen
mit PTB-Kennzeichen 

Jeder Bürger, der älter als 18 Jahre ist. darf eine solche Waffe ohne Erlaubnis erwerben und besitzen. Siehe auch im Abschnitt " Führen einer erlaubnisfreien Waffe"!

Führen einer erlaubnisfreien Waffe:
Unter „Führen" versteht der Gesetzgeber das Mitführen einer Schusswaffe in geladenem und/oder zugriffsbereitem Zustand. Zum Führen von Schreckschusswaffen ist seit dem 01.04.03 der "kleine Waffenschein" erforderlich. Einen Musterantrag auf den kleinen Waffenschein finden Sie hier . Der kleine Waffenschein wird von Ihrem zuständigen Landratsamt ausgestellt und kostet dort 50.- € . Bei Antragstallung müssen Sie ein Führungszeugnis vorlegen.

Der Transport von Waffen erfolgt ungeladen und verpackt z.B. in einem Waffenkoffer oder Futteral. Das ist dann kein Führen im Sinne des Waffengesetzes und dafür ist kein kleiner Waffenschein erforderlich.

Das Schießen mit einer erlaubnisfreien Waffe: Grundsätzlich ist das Schießen mit jeder Art von Schusswaffen außerhalb genehmigter Schießstände oder befriedeter Besitztümer verboten. Dies gilt auch für das Verschießen von pyrotechnischer Munition (Leuchtraketen, Pfeifraketen, Knallpatronen usw.). Auf einem umzäunten Privatgrundstück dürfen Sie mit freien Waffen schießen, wenn die Geschosse das Grundstück nicht verlassen

Mit Gas-, Schreckschuss-, bzw. Signalwaffen mit dem PTB-Kennzeichen darf grundsätzlich nur in folgenden Ausnahmefällen geschossen werden:

a) Im Falle der Notwehr (Abwendung einer gegenwärtigen Gefahr von sich selbst oder einer anderen Person),

b) im Falle einer akuten Gefahr (Bergnot, Seenot) mit Signalraketen,

c) als Startzeichen bei Sportveranstaltungen (Platzpatronen)

d) bei der Ausbildung z.B. von Hunden auf einem offiziellen Übungsplatz (Platzpatronen).

In allen anderen Fällen ist das Schießen mit solchen Waffen grundsätzlich verboten (auch in der Silvesternacht ist das Schießen mit Platzpatronen oder pyrotechnischer Munition nach § 45 des Waffen-Gesetzes grundsätzlich nicht erlaubt, wird in der Regel von der zuständigen Behörde geduldet, da es sich um einen traditionellen Brauch handelt).

 

 



Präsentation zum CO2 Gewehr 850 Airmagnum

Jan Schlottmann hat für Sie das beliebte CO2 Luftgewehr 850 Airmagnum mit einem Schalldämpfergewinde versehen lassen. An diese Modelle passen nun alle gängigen Schalldämpfer mit dem Standartgewinde Halbzoll UNF.

 

 

 
Gewehre
 
  Übersicht Gewehre
     
  Revolver  
  Übersicht Revolver
  Pistolen  
  Übersicht Pistolen
  Schulungen  
  Schulungen für Schützen mit staatlicher Anerkennung
  Armbrust &
Bogensport
 
  Bogensport und Armbrust
     




 

  

 


 

.