Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann

Walther Century mit Zielfernrohr Walther 6x42 Luftgewehr

Luftgewehr Walther Century mit Zielfernrohr Walther 6x42
Luftgewehr Walther LGV Century mit Zielfernrohr Walther 6x42

Luftgewehr Walther LGV Century mit Zielfernrohr Walther 6x42
Luftgewehr Walther LGV Century mit Zielfernrohr Walther 6x42
Luftgewehr Walther LGV Century

Frei ab 18 Jahren, ein Altersnachweis ist erforderlich.

Sofort lieferbar.
Artikelnummer: 1160451
Artikelname: Luftgewehr

Walther

Century mit Zielfernrohr

Walther

6x42
Preis: 449,00 € inkl. 19% MwSt. (519,00 €)
Artikel in Warenkorb hinzufügen
Warengruppe:
Top Luftgewehre


Luftgewehr Walther

Century 

 mit Zielfernrohr Walther 6x42

Das Luftgewehr Walther LGV Century von Walther ist eines der vielseitigsten Federdruckgewehre, die heute erhältlich sind. Der Buchenschaft eignet sich perfekt für Outdoor-Jäger, da er sowohl robust als auch leicht ist und zudem eine wunderbare Oberfläche mit einer Riffelung aufweist. Das dient aber nicht nur der Optik, sondern sorgt auch bei Nässe für sicheren Halt. Das Walther Luftgewehr verfügt über ein internes Feder- und Kolbensystem zur Vibrationsreduzierung, das den Rückstoß erheblich reduziert und so zu mehr Komfort, aber auch besserer Genauigkeit führt. Diese Genauigkeit wird durch die hohe Leistung des Gewehrs weiter verbessert, die dafür sorgt, dass das Geschoss während des gesamten Fluges genau bleibt. Ddas LGV ist mit einem Laufgewicht ausgestattet, das mit einem ½-Zoll-UNF-Gewinde ausgestattet ist, um einen Schalldämpfer zu ermöglichen.
Kaliber - .177Ungefähre Leistung: 7,5JLaufgewinde - 1/2" UNFSchaft – Buche mit verstellbarem SchaftpolsterGesamtlänge: 109,5 cm 
Lauflänge: 40 cm
Gewicht - 3,9 kg
Kolbendurchmesser: 30mm

Hinweis zu Luftgewehr Walther Century mit Zielfernrohr Walther 6x42

Rechtliches

Hinweispflicht des Händlers beim Überlassen von Druckluft-, Federdruckwaffen und CO2-Waffen

Gemäß ; 35 Abs. 2 Satz 1 WaffG. wird hiermit auf das Erfordernis des Waffenscheins zum Führen und ggf. einer Schießerlaubnis hingewiesen.
Also muss die Waffe stets entladen und verpackt (nicht zugriffsbereit) transportiert werden.
Beim Schießen mit freien Luftdruck oder CO2-waffen in einem umzäunten (umfriedeten) Privatgrundstück sind kein Waffenschein und keine Schießerlaubnis erforderlich. Beim Schießen dürfen die Geschossen das Grundstück nicht verlasen können.

Verfügbarkeit
Sofort lieferbar.

Anonymes Quiz mit verschiedenen Gewinnaussichten
Hier finden Sie beispielhafte "Quizfragen" aus dem offiziellen >> Fragenkatalog << zur Waffensachkundeprüfung und Sie können verschiedene Dinge gewinnen. Mein Wissenstest ist kostenlos, kann über Stichwortsuche als Nachschlagewerk dienen, Unterhaltung bieten und soll den >> Schulungserfolg << optimieren. Hier geht es >> zur gratis Vollversion <<.

K1 2.145 Wenn ein Mitglied, das als Sportschütze eine waffenrechtliche Erlaubnis besitzt, aus dem Schießsportverein austritt, muss der Verein ...

a) den Austritt unverzüglich der zuständigen Behörde melden.

b) die Waffen des Mitgliedes in Verwahrung nehmen.

c) nichts tun.


K1 2.19 Welche Waffe kann nur mit einer grünen Waffenbesitzkarte (mit Voreintrag) erworben werden?

a) Druckluftwaffe mit dem Zeichen „F im Fünfeck“

b) Armbrust

c) Kurzwaffe mit Kaliber .357 SIG


K3 34. Was besagt der Begriff Gefahrenbereich?

a) In diesem Bereich darf auf dem Schießstand nicht geschossen werden.

b) Schützen, die mit großkalibrigen Waffen schießen, haben einen Gefahrenbereich von 4 m. In diesem Bereich darf sich kein Zuschauer aufhalten.

c) Es handelt sich hierbei um die Höchstreichweite von aus Schusswaffen abgefeuerten Geschossen.


Bewertungen




Waffen-Schlottmann.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » OK