Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann

Schlauchkupplungbuchse 1/8" 300bar

Schlauchkupplungbuchse 1/8
Schlauchkupplungbuchse 1/8 300bar

Schlauchkupplungbuchse 1/8  300bar
Schlauchkupplungbuchse 300bar mit Gewinde 1/8 Zoll (für Pressluft)
Anwendungsbeispiel: In der Regel benötigt man Buchse und Stecker
Anwendungsbeispiel: Das Gewinde dieser Artikel Gewinde (1/8 Zoll für Pressluft) passt an meine 300bar Schläuche
Als Zubehör wäre für viele Konfigurationen so <a href=1165440.htm>eine Verbunddichtung </a> erforderlich. Wenn aber der Schlauch eine bewegliche Überwurfmutter hat, braucht man diese Dichtung nicht und muss statt dessen die Verbindung richtig festziehen (Quetschdichtung).
Hier sehen Sie die Schraube, welche als Durchlassbegrenzer dient.

Sofort lieferbar.
Artikelnummer: 1165420
Artikelname: Schlauchkupplungbuchse 1/8" 300bar
Preis: 14,95 € inkl. 19% MwSt.
Artikel in Warenkorb hinzufügen


Schlauchkupplungbuchse 1/8"  300bar


Das Anschlussgewinde mit der Bezeichnung 1/8" Außengewinde passt an meine 300bar Schläuche.
Diese Kupplungsbuchse wird an den entsprechenden Schlauch angeschlossen. Man kann dannmehrerer Kupplungsstecker mit verschiedenen Fülladaptern für unterschiedliche Kartuschen versehen und so die Fülladapter schnell und komfortabel wechseln.
Die Schnellkupplung ist mit einem Durchflussbegrenzer ausgestattet und hält einem Druck bis 300 Bar stand.
Der Durchflussbegrenzer hat die Gestalt einer kleinen Schraube und die ist von der Gewindeseite innen sichtbar.
Das 1/8 Zoll Gewinde passt für die meisten gängigen Luftpumpen und Cylinder.

Tipps zu Schlauchkupplungbuchse 1/8" 300bar

Interessanterweise haben diese Schnellkupplungen eine keine Verschlussschraube, welche den Durchlass wesentlich verlangsamt. Das ist von Vorteil, wenn man aus einer Pressluftflasche mit höherem Druck Kartuschen dosiert befüllen möchte.Ich komme damit super zurecht.

FAQ Antworten auf häufige Fragen

Ich habe ein Walther Luftgewehr für 300 bar ! Habe auch eine Druckluft-Flasche mit 300 bar. Nun möchte ich mir eine HW 44 Luftpistole kaufen, welche 200 bar benötigt. Gibt es eine Möglichkeit, dass ich mit meiner 300 bar Druckluft-Flasche auch die Pistole füllen kann ?


Ich praktiziere dies, unter Verwendung einer Schnellkupplung mit Durchströmbegrenzer. Wenn man die Flasche nur ein wenig öffnet, geht es schön langsam und man kann rechtzeitig bei 200 bar wieder schließen. Dabei verwende ich den Füllschlauch Nr. 1165558 mit dieser Schnellkupplung (Nr. 1165420). Allerdings macht man dies auf eigene Verantwortung. Es gebe auch so einen Druckminderer .
Mein Problem ist , dass der Quickfill Anschluss der Stormrider (v.2) nicht in die "Schlauchkupplungbuchse 1/8 300bar" passen will. Er steckt so lose drinnen, dass er einfach wieder durch Schwerkraft herausfällt. Brauche ich noch einen Schlauchkupplungsstecker oder soll der Anschluss so lose bleiben?
Nein, das muss richtig ein rasten. Versuchen Sie einmal, den gekordelten Ring etwas Richtung Schlauch zu ziehen, damit es besser raufrutscht.

Verfügbarkeit
Sofort lieferbar.

Anonymes Quiz mit verschiedenen Gewinnaussichten
Hier finden Sie beispielhafte "Quizfragen" aus dem offiziellen >> Fragenkatalog << zur Waffensachkundeprüfung und Sie können verschiedene Dinge gewinnen. Mein Wissenstest ist kostenlos, kann über Stichwortsuche als Nachschlagewerk dienen, Unterhaltung bieten und soll den >> Schulungserfolg << optimieren. Hier geht es >> zur gratis Vollversion <<.

K1 1.34 Welcher der hier genannten Gegenstände ist keine Munition im Sinne des Waffengesetzes?

a) Geschosse für Druckluftgewehre (Diabolos)

b) Platzpatronen für Schreckschusswaffen

c) Zündhütchen für Vorderladerwaffen mit Zündhütchenzündung (Perkussion)


K1 1.90 Wann wird eine Schusswaffe im Sinne des Waffengesetzes „bearbeitet“?

a) Der Schaft eines Gewehres wird auf ein für den Schützen passendes Maß abgefräst.

b) Die gebrochene Schließfeder einer Pistole wird ausgetauscht.

c) Der Lauf eines Revolvers wird von einem befreundeten Schlosser auf 4 Zoll verkürzt.


K1 3.12 Welche Kennzeichnung muss die Zentralfeuerpatrone aufweisen?

a) Kaliberangabe und Geschossart auf dem Hülsenboden

b) Herstellerzeichen auf dem Hülsenhals

c) Herstellerzeichen und Bezeichnung der Munition auf der Hülse


Bewertungen




Waffen-Schlottmann.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » OK