Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann

Umarex ReadyAir Kompressor für Druckluftwaffen, PCP, bis 300bar

Umarex ReadyAir Kompressor für Druckluftwaffen, PCP, bis 300bar
Umarex ReadyAir Compressor für Druckluftwaffen, PCP, bis 300bar, Kompressor

Umarex ReadyAir Compressor für Druckluftwaffen, PCP, bis 300bar, Kompressor
PCP, verschiedene Anschlüsse bis 300bar
Hier sehen Sie Zubehör aus dem Lieferumfang vom Umarex ReadyAir Kompressor
Für 12 V KFZ, oder anderen Maschinen mit starkem 12V Netz, ist ein passendes Kabel im Lieferumfang. Das wird wie ein Starterkabel an die Batterie angeschlossen und mit dem Umarex ReadyAir Kompressor verbunden.
Das beiliegende Zubehör für den Umarex ReadyAir Kompressor

Im Moment nicht lieferbar
Artikelnummer: 1165580
Artikelname: Umarex ReadyAir Kompressor für Druckluftwaffen, PCP, bis 300bar
Warengruppe: alle Produkte anzeigen
Artikel vormerken


Umarex ReadyAir Compressor für Druckluftwaffen

Der kompakte Pressluftwaffen-Kompressor zeichnet sich durch eine besonders hohe Mobilität und einfache Handhabung aus. Sein System funktioniert komplett öl- und wasserfrei. Dazu überzeugt der Umarex ReadyAir mit kurzen Füllzeiten für die Kartuschen gängiger Pressluftwaffen. Innerhalb von nur sieben Minuten befüllt er 200 ml mit bis zu 200 bar.

Schließen Sie das System einfach per 230 V Netzanschluss oder an eine 12 V KFZ-Batterie an (wie Starterkabel). Für 12 V KFZ-Bordsteckdosen ist entgegen anderen Beschreibungen kein passendes Kabel im Lieferumfang.

Für 12 V KFZ, oder anderen Maschinen mit starkem 12V Netz, ist ein passendes Kabel im Lieferumfang. Das wird wie ein Starterkabel an die Batterie angeschlossen und mit dem Umarex ReadyAir Kompressor verbunden.

Stellen Sie den gewünschten Druck digital ein und verwenden Sie den entsprechenden Adapter. Für die volle Kompatibilität mit den gängigsten PCP-Gewehren befinden sich im Lieferumfang 4 Anschlüsse: 1/8“ UNF, Foster, M10, M10x1.

Bei Bedarf sind passende Kupplungen, wie Artikel # 1165425 lieferbar.

Für maximalen Bedienkomfort verfügt der Umarex Ready Air über eine stufenlos programmierbare Abschaltautomatik für alle Flaschentypen und einen Überhitzungsschutz.



Technische Daten zu Umarex ReadyAir Kompressor für Druckluftwaffen, PCP, bis 300bar

230V/12V, max. 300 bar
Gewicht:    12,23 kg

Maße (mm):    370 x 230 x 360Arbeitsgeräusch: ca. 90 db

Lieferumfang zu Umarex ReadyAir Kompressor für Druckluftwaffen, PCP, bis 300bar

- Umarex ReadyAir Compresso
- Füllschlauch- Betriebskabel- Wartungsset

Hinweis zu Umarex ReadyAir Kompressor für Druckluftwaffen, PCP, bis 300bar

Mit Kupplungsstecker #1165425 (nicht im Lieferumfang) ist diese Pumpe auch passend für Pressluftwaffen HW 100 (Quickfill),  FX und andere.

Ich würde aber dringend den zusätzlichen Luftfilter von Fa. HILL  zum Kompressor empfehlen.

Verfügbarkeit
Im Moment nicht lieferbar.

Anonymes Quiz mit verschiedenen Gewinnaussichten
Hier finden Sie beispielhafte "Quizfragen" aus dem offiziellen >> Fragenkatalog << zur Waffensachkundeprüfung und Sie können verschiedene Dinge gewinnen. Mein Wissenstest ist kostenlos, kann über Stichwortsuche als Nachschlagewerk dienen, Unterhaltung bieten und soll den >> Schulungserfolg << optimieren. Hier geht es >> zur gratis Vollversion <<.

K1 1.04 Welche der hier genannten Gegenstände sind Schusswaffen im Sinne des Waffengesetzes?

a) Armbrust

b) Druckluftgewehr mit Zulassungszeichen „F im Fünfeck“

c) Doppelflinte


K1 1.29 Was zählt zu den Geschossen im Sinne des Waffengesetzes?

a) Platzpatronen

b) Bleirundkugeln für Vorderlader

c) CO2 - Kartuschen für Druckluftwaffen


K1 1.34 Welcher der hier genannten Gegenstände ist keine Munition im Sinne des Waffengesetzes?

a) Geschosse für Druckluftgewehre (Diabolos)

b) Platzpatronen für Schreckschusswaffen

c) Zündhütchen für Vorderladerwaffen mit Zündhütchenzündung (Perkussion)


Bewertungen

Kristian B. am 07.08.2023
Bewertung: (gut)
Funktioniert auch mit dem Hill Dry Pac Pro Luftfilter.
War diese Bewertung hilfreich für Sie?   ja (16)




Waffen-Schlottmann.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » OK