Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann

Bogeset für Kinder 1,30m

Bogeset für Kinder 1,30m
Set mit Armschutz, 2 Pfeilen, Pfeilköcher und Zielscheibenauflage

Artikelnummer: 1600225
Artikelname: Bogeset für Kinder 1,30m
Warengruppe: alle Produkte anzeigen


 

Recurve- Bogenset für Kinder, 

mit Armschutz, 2 Pfeilen, Pfeilköcher und Zielscheibenauflage
Bögenlänge: ca. 1,30m bzw. 51 Zoll

Zu dem Bogen wären diese Pfeile aus meinem Sortiment gut geeignet:
Zum Beispiel der günstige
Glasfieberpfeil Nr. 1620226 ist robust und preiswert.
Der hölzerne
Pfeil Nr. 1620110 würde den Pfeilen entsprechen, welche dem Set beiliegen.
 

                 

Hinweis zu Bogeset für Kinder 1,30m

Antworten auf viele Fragen zum Thema Bogenschießen finden Sie unter Bogen 1x1 auf meinen Seiten. Vor einer Kaufentscheidung ist ja beispielsweise die Bestimmung der Bogengröße wichtig.

Ein Pfeil wird immer so eingenockt , dass die andersfarbene Feder (Leitfeder) 
nach außen (weg vom Griffstück) zeigt. Bei Bedarf sehen Sie bitte auf meiner Webseite unter  Bogen 1x1 nach.
Ab sofort habe ich auch für Pfeile aus stabilem Glasfieber die passenden Ersatzteile wie Pfeilspitzen , Federn und Nocken im Angebot. Auch den richtigen Kleber kann ich gerne liefern.

Verfügbarkeit
Im Moment nicht lieferbar.

Anonymes Quiz mit verschiedenen Gewinnaussichten
Hier finden Sie beispielhafte "Quizfragen" aus dem offiziellen >> Fragenkatalog << zur Waffensachkundeprüfung und Sie können verschiedene Dinge gewinnen. Mein Wissenstest ist kostenlos, kann über Stichwortsuche als Nachschlagewerk dienen, Unterhaltung bieten und soll den >> Schulungserfolg << optimieren. Hier geht es >> zur gratis Vollversion <<.

K1 1.14 Welcher der nebenstehend aufgeführten Gegenstände ist eine verbotene Waffe?

a) Samuraischwert

b) feststehendes Messer mit einer Klinge von mehr als 8,5 cm

c) Vorderschaftrepetierflinte mit einer Lauflänge unter 45 cm


K1 2.12 Was ist zu tun, wenn Erlaubnisurkunden abhanden kommen?

a) Das Abhandenkommen ist unverzüglich der zuständigen Behörde anzuzeigen.

b) Eine Ersatzausfertigung ist zu beantragen.

c) Solange das Dokument nicht genutzt wird ist nichts weiter zu veranlassen.


K1 2.15 Kann die zuständige Behörde die Vorlage von erlaubnispflichtigen Schusswaffen, Munition und Erlaubnisscheinen zur Prüfung verlangen?

a) Nein, solange Waffenbesitzkarte und Munitionserwerbschein gültig sind.

b) Ja, nur im Rahmen eines Strafverfahrens.

c) Ja, aus begründetem Anlass.


Bewertungen

Sabine N. am 07.01.2011
Bewertung: (sehr gut)
Super das Teil, sogar die Oma hatte Erfolg Danke
War diese Bewertung hilfreich für Sie?   ja (165)




Waffen-Schlottmann.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » OK