Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann
 
   
Senden Sie eine Nachricht an Firma Schlottmann-Net e. Kfm. Kontakt:   Mo-Fr 8:00 bis 13:00 Uhr Tel. 0385/7605322 oder E-Mail:    Postmaster@Schlottmann-Net.com     Zur Startseite von Firma Schlottmann-Net e. Kfm.
Verkauf nur an Personen ab 18 Jahren gegen Altersnachweis  Waffenrecht
Alle Preise inklusive MwSt.  und zzgl. Frachtkosten  (Porto ab 4,90 €)
Bogenschießen
Bogenschießen / Natursport für Alt und Jung
Armbrustschießen
Armbrustschießen für Freizeit und Sport
freie Waffen
freie Waffen für Freizeit und Sport

Compound Armbrust mit hoelzernem Schaft, Pfeilen, Pfeilkoecher und Visierung

Videopräsentation zur Compound Jagdarmbrust mit hölzernem Schaft

vorheriger Artikel - nächster Artikel
Dieses umfangreiche und günstigen Set kann ich Ihnen empfehlen und zur Veranschaulichung habe ich ein für Sie Video erstellt.

Artikel in den Warenkorb legen
Artikelnummer: 1710086
Artikelname: Compound Armbrust mit hoelzernem Schaft, Pfeilen, Pfeilkoecher und Visierung
Preis: 159,95 € (198,99 €)
Artikel in Warenkorb hinzufügen
Warengruppe: Gesamte Warengruppe anzeigen

BESCHREIBUNG

HINWEISE

Compound Armbrust mit hölzernem Schaft, Pfeilen, Pfeilköcher und Visierung

Die ist eine sehr günstige und robuste Compound- Armbrust mit analogem, verstellbarem Visier.
Diese Armbrust kann schnell und komfortabel zerlegt oder zusammengesetzt werden. Dazu muss nur eine Schraube gelöst bzw. angezogen werden. Der Kopf mit Wurfarm wird dazu im Block abgenommen.

Zielfernrohre oder ein Pfeilköcher können problemlos befestigt werden. Die 21mm breite ZF Schiene kann mittels Schnellverstellung entsprechend wechselnder Schussentfernung angekippt werden. Ich empfehle dazu das Zielfernrohr mit Mil Dot Absehen (wie Strichplatte) aus meinem Angebot (Bestellnummer 1130115).
Die 21mm Montageschiene ist sehr robust. Ohne irgendwelche Adapter können auch gängige Leuchtpunktvisiere für 21mm - Schienen oder andere Optiken   verwendet werden.
Zusätzliche 20" Pfeile mit Alu- Schaft finden Sie hinter diesem Link.
Präzisere 20" lange Pfeile mit Carbon- Schaft kann ich Ihnen auch empfehlen und anbieten.

Gewicht der Armbrust: ca. 3400g
Länge der Armbrust: ca. 80cm (ohne Fußbügel)
Breite der Armbrust ca. 72cm

Das Zuggewicht ist mit 150 Pfund angegeben
Schussgenau ist diese Armbrust auf ca. 60m

Meßwerte:
-Lautstärke vom Abschussgeräusch durchschnittlich 74,1db
-Abzugswiderstand 1,2kg
-Pfeilgeschwindigkeit 81m/s mit 14"-Pfeil

Lieferung im Geschenkkarton
 

                
       





 

Eine hervorragende Ergänzung zu dieser Armbrust wäre das sehr robuste Zielfernrohr 4x32 DC von UTG  mit beleuchtetem Mildot Absehen und robusten Montageringen. Beachten Sie bitte mein Video zum Zielfernrohr.
   
Hinweis:

In Deutschland ist die Jagd mit Armbrüsten nicht erlaubt.

Malte A. am 05.09.2013
Bewertung: (sehr gut)
Die Stärken dieser Armbrust sind nach meiner Erfahrung: Sie ist in allen wesentlichen Punkten extrem solide verarbeitet, man könnte beinahe sagen 'für die Ewigkeit gebaut', und das hat mich für ein Produkt 'Made in China' angesichts des sehr günstigen Preises wirklich überrascht. (Die Armbrustsehnen sind natürlich generell Verschleißteile und sollten von Zeit zu Zeit gewachst, ab und zu auch ersetzt werden, eine Sehnenmontagehilfe -für geringes Geld erhältlich- bietet sich an.) Trotz der massiven Verarbeitung hat die Armbrust zudem recht kompakte Abmessungen, zumal in Anbetracht ihrer starken Schussleistung: Bei ruhiger Hand oder aufgelegt ist sie relativ schussgenau auf 50 Meter, was sie zu einer echten Jagdarmbrust qualifiziert. Die Armbrust lässt sich für mein Empfinden ohne Spannhilfe leicht von Hand spannen, wer allerdings im Rückenbereich sehr wenig Muskulatur besitzt, sollte beim Spannvorgang auf seine Haltung achten. (Optional bietet sich eine Spannhilfe an, die allerdings den ursprüngliche Freude am Spannen etwas raubt, außerdem bildet sich die notwenidige Muskulatur ja auch mit der Zeit von selbst.) Ein Tip anbei: Um mit den eigenen Händen genauso gleichmäßig zu spannen wie mit einer Spannhilfe, sollte man mit beiden Händen so eng wie möglich, also direkt an der Armbrust spannen. Optisch wirkt die Armbrust in dieser Holzschaft-Ausführung (für die ich mich aus ästhetischen Gründen entschieden habe) sehr 'klassisch'. Für mich ist die ein positiver Punkt, aber es gibt mittlerweile einen wachsenden Markt recht futuristisch anmutender Compound-Armbrüste, so dass die Geschmäcker in diesem Punkt offenbar sehr weit auseinander gehen.

Die Schwächen dieser Armbrust sind folgende: Die Verpackung schützt das Produkt zwar ausreichend, ist jedoch zum mehrfachen Gebrauch aufgrund sich leicht lösender Styroporteilchen nicht geeignet. Die Visier-Höhenverstellung zum Ausgleich des unvermeintlichen Sinkens der Pfeile bei Schüssen auf weiter entfernte Ziele ist nur stufenweise möglich und daher nicht genau genug. Abhilfe schafft ein Zielfernrohr, an dessen Fadenkreuz man sich genauer orientieren kann, wobei das von Herrn Schlottmann empfohlene Zielfernrohr zwar aufgrund seiner kompakten Maße perfekt zur Armbrust passt, allerdings -bei dem attraktiven Preis auch nicht anders zu erwarten- zu den Rändern des Sichtfeldes hin das anvisierte Objekt unschärfer abbildet. Doch ob nun das kompakte Walther oder ein anderes Modell, ich würde auf jeden Fall ein Zielfernrohr anbringen, da das Visier, welches die Armbrust mitbringt, unschön und im Vergleich zur Waffe selbst deutlich in der Verarbeitung abfällt. Dies gilt -und das ist ein weiterer negativer Punkt- ebenfalls für den Pfeilhalter. Hierzu ein weiterer Tip anbei: Dieser lässt sich jedoch zu einer Schaftverlängerung umfunktionieren. Ich bin hochgewachsen, habe relativ lange Arme und entspreche damit sicherlich nicht dem anvisierten Durchschnittskäufer dieses chinesischen Armbrust-Fabrikats. Daher war ich froh, auf die Idee gekommen zu sein, in kurzer Zeit aus dem Pfeilhalter eine gut sitzende Schaftverlängerung herzustellen (siehe Fotos), ohne welche ich die Armbrust nur sehr verkrampft anlegen könnte.
War diese Bewertung hilfreich für Sie?   ja (52)



Nach so einem gasbetriebenen Wasserkocher habe ich lange vergeblich gesucht. Damit kann ich mir endlich überall auf Wanderungen und am Strand meinen geliebten Kaffe türkisch aufbrühen. Man gönnt sich ja sonst nichts.

Nach so einem gasbetriebenen Wasserkocher habe ich lange vergeblich gesucht. Damit kann ich mir endlich überall auf Wanderungen und am Strand meinen geliebten Kaffe türkisch aufbrühen. Abgestandener Kaffee aus der Kanne ist mir ein graus. Gerade jetzt im Herbst sind frische, heiße Getränke ein besondere Genuss.
Waffen-Schlottmann.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » OK