Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann

Repetier- CO2 Pistole GSG CP1-M im Kaliber 4,5mm


Empfohlener externer Inhalt - YouTube Video

YouTube immer anzeigen

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um das eingebundene YouTube-Video anzuzeigen.
Sie können Videos mit einem Klick anzeigen lassen und in den Datenschutz-Einstellungen wieder deaktivieren.
Das Video zeigt die Pistole GSG CP1-M mit verfügbaren Anbauteilen, die aber im Lieferumfang nicht enthalten sind. Entgegen der Abbildung werden die Griffe glatt und nicht mehr mit Fischhaut ausgeliefert.

So sieht die Pistole mit eingelegtem 9- Schussmagazin aus.Entgegen der Abbildung werden die Griffe glatt und nicht mehr mit Fischhaut ausgeliefert.
Das Magazin lässt sich in Sekundenschnelle gegen die Einzelschuss Einrichtung tauschen. Entgegen der Abbildung werden die Griffe glatt und nicht mehr mit Fischhaut ausgeliefert.
Dies ist mein Trefferbild im Einzelschussmodus auf 10 m Distanz. Entgegen der Abbildung werden die Griffe glatt und nicht mehr mit Fischhaut ausgeliefert.
Der glänzender Schalldämpfer Adapter gehört nicht zum Lieferumfang ist ein Prototyp für  später angebotenes Zubehör Entgegen der Abbildung werden die Griffe glatt und nicht mehr mit Fischhaut ausgeliefert.
<a href=1050138.htm>Das Magazin</a> ist hier von beiden Seiten abgebildet. Bitte beachten Sie die Bedienungsanleitung. Die Geschosse müssen mit dem Boden (trichterförmigen Hinterteil) zuerst eingeführt werden !
So einen <a href=1165824.htm>Schalldämpferadapter </a>habe ich für meine Kunden anfertigen lassen.
So ein <a href=1168812.htm>Schalldämpfer </a>wäre besonders effektiv und kann gerne als Zubehör mit dem vorgenennten Adapter bestellt werden..
Ich würde dieses <a href=1130213.htm>Leuchtpunktvisier </a> als Zubehör empfehlen, weil es direkt dran passt, mit deinem Alugehäuse sehr robust ist und weil sich dieses Visier sehr gut einstellen lässt.
Diese Waffe kann nicht mehr beschafft werden. Unter dem Namen Diana wird voraussichtlich im August eine sehr ähnliche Pistele unter der Bestellnummer 1050102-45 verfügbar sein.

Frei ab 18 Jahren, ein Altersnachweis ist erforderlich.

Artikelnummer: 1050104-45
Artikelname: Repetier- CO2 Pistole GSG CP1-M im Kaliber 4,5mm
Warengruppe: alle Produkte anzeigen


Repetier- CO2 Pistole GSG CP1-M im Kaliber 4,5mm

Mittlerweile überlege ich mir eher dreimal, ob ich ein Produkt in das Sortiment aufnehme. Nur was mich beim ausprobieren überzeugt, ist die Arbeit des einpflegens wert.  Bei dieser Pistole war die Sache schnell klar. Die ist mit einer V0 von 160 m/s leistungsstark, schießt präzise und ist für einen günstigen Preis zu haben. Hier bin ich auch gerne bereit, fehlende Anbauteile zu entwerfen und herzustellen. Bei Bedarf können auch zusätzliche Magazine bestellt werden.

Für ungetrübte Freude beachten Sie auch meine Anmerkungen unter dem Reiter Hinweise!


 V0 ca. 160m/s mit 0,5 g schweren Geschossen (bei 25°C)

 Waffengewich:t ca. 880g mit CO2 Kartusche

 Waffenlänge: ca. 39cm




Tipps zu Repetier- CO2 Pistole GSG CP1-M im Kaliber 4,5mm

Die CO2 Luftpistole Diana airbug, gibt es auf dem deutschen Markt leider nicht im Kaliber 5,5 mm.Aber die Druckluftversion mit der Bezeichnung Diana Bandit in 5,5 mm , haben wir im Sortiment.Für diese Luftpistolen haben wir auch viel interessantes Zubehör im Angebot. Besonders der Schalldämpferadapter ist sehr gefragt.

Anleitung zu Repetier- CO2 Pistole GSG CP1-M im Kaliber 4,5mm

Für eine zuverlässige Funktion des Magazins ist die Wahl geeigneter Geschosse entscheidend. Solche mit eingesetzter Spitze oder harte Zinngeschosse haben sich hier nicht bewährt.
Ich möchte die Geschosse mit Artikelnummer 1172014 empfehlen.

Dagegen ist für die Einzelschussvorrichtung die Geschossform beliebig.

FAQ Antworten auf häufige Fragen

Welches Öl verwende ich am besten für die diana airbug?
Zur Pflege von CO2 Waffen und insbesondere deren Dichtungen ist Silikonspray gut geeignet.

In welchen Abständen empfehlen Sie, die Dichtung um das Ventil bzw. um den Dorn, der die Kartusche ansticht, zu ölen? Ist Silikonöl dafür geeignet?
Silikonöl- oder Spray ist bestens. Bei jedem Kapselwechsel sollte man ein paar Tropfen an den Kapselhals geben. 

In Testberichten habe ich gelesen, dass nur 130 m/s bei ca.5,5 Joule erreicht werden. Was ist richtig?

Ich habe ( am 15.05.2021, 15°C ) bei zwei der Pistolen Diana airbug 4,5mm die Geschossgeschwindigkeit gemessen. Mit Geschossen der Marke Geco kam ich je auf 151 m/s und mit Geschossen H&N Plinking Excite je auf 155 m/s. Das ergibt solchen Geschossen die genannte Geschossenergie. Bei sommerlichen Temperatuten wird die V0 erfahrungsgemäß etwas höher ausfallen und bei Kälte geringer, weil der vorliegende Druck bei CO2 temperaturabhängig ist. Da die verwendeten Pistolen aus verschiedenen Serien sind, sollte mein Messergebnis repräsentativ sein. In 5,5mm führe ich die Pistole nicht im Sortiment. Bei 5,5mm muss die V0 unter 130 m/s liegen, damit die maximal zulässige Energie freier Waffen (<7,5J) eingehalten wird.

Ist die Luftpistole Diana airbug auch für Linksschützen geeignet? Ist zumindest der Griff symmetrisch? 

Der Griff ist absolut neutral (symmetrisch) und auch für Linksschützen sehr gut geeignet. Die Bedienung ist zwar von Links vorgesehen, aber es funktioniert auch für Linkshänder sehr gut, wenn man die Waffe beim Laden oder Durchrepetieren in der Schusshand um gut 90° nach rechts (zur schwachen Hand hin) verdreht.

Wenn ich die CO2 Kartusche nicht leer schieße, soll ich sie dann entnehmen und kann sie 2 Tage später wieder einlegen, oder kann Sie für 1-3Tage im Keller in der Waffe verbleiben? Strömt bei Entnahme der Patrone das komplette Restgas aus?

Ja, wenn sie eine angefangene CO2 Kartusche herausnehmen, strömt das Gas aus. Das sind Einwegartikel ohne eigenes Ventil. Eine Kartusche reicht für circa 60-80 Schuss. Ganz leer schießen sollte man die auch nicht, weil sonst Geschosse im Lauf stecken bleiben. Eine angefangene Kartusche kann man auch bedenkenlos ca. 14 Tage in der Waffe lassen. Längere Zeiträume können problematisch sein, weil auch eine leere Kartusche die entsprechende Dichtung zusammenpresst und sich diese mit der Zeit verhärtet. Zur Pflege der Dichtungen ist Silikonöl optimal. Ratsam wäre, bei jedem Kartuschenwechsel Silikonöl an deren Kopf der CO-Kartusche zu geben.Ideal wäre, wenn man sich das Schießen mit der Co2 Pistole so einteilt, dass man den Vorrat an CO2 möglichst verbraucht. Wenn es Not tut, nimmt man die CO2 Kapseln in gefüllten Zustand raus. Dabei bläst natürlich CO2 ab. Dies ist jedoch besser, als die Dichtungen lange zu belasten. Zur Pflege der Dichtungen ist Silikonspray sehr gut und es gibt Wartungskapseln  zum "Spülen".
Passt die Pistole mit aufgesetztem Schalldämpferadapter Nr. 1165824 noch in das Futteral der Waffe?Ja, wenn man den Schaumstoff etwas ausschneidet.
Kann man die Diana Airbug 4,5mm CO2-Pistole mit einem Adapter für Pressluft mit Pressluft betreiben ?
Die Diana Airbug kann man nicht mit Pressluft betreiben.
Ich hatte auch gesehen das es die Diana airbug statt CO2 Kartuschen, mit Druckluft gibt. Was wäre da ihre Empfehlung?Ein Befüllen mit Druckluft ist aufwändig und die nötigen Pumpen relativ teuer.CO2- Kapseln sind komfortabel und bei CO2 ist der Druck relativ konstant bei 55 bar. Natürlich kosten die Kapseln auch Geld.
Bei der Zieloptik bin ich unsicher: Zusammen mit dem Diana Airbug würde ich mir das Diana Red Dot bestellen, aber Sie haben es nicht auf den beispielhaften Fotos abgebildet oder eine Empfehlung ausgesprochen. Das Set, Best. Nr. 1050105-45-BSO, wäre eigentlich für mich genau richtig, nur ohne das UTG und die Montageschiene, aber mit Diana Red Dot - und dafür ca. 85 Euro günstiger.
Theoretisch würde das genannte Visier von der Firma Diana auf die Pistole passen. Dann säße es aber recht weit hinten und man muss die Kimme abbauen. Das eigentliche Problem ist, dass man schlecht an Lademulde kommt, um die Geschosse einzulegen und die Magazin nicht mehr passen. Die Kombination ist einfach zu flach. Um zu sparen könnte man alternativ zu dem UTG Visier , ein Reflexvisier Umarex NP3  auf die Montageschiene setzen. Dessen Einstellung ist aber recht trickreich.

Verfügbarkeit
Im Moment nicht lieferbar.

Anonymes Quiz mit verschiedenen Gewinnaussichten
Hier finden Sie beispielhafte "Quizfragen" aus dem offiziellen >> Fragenkatalog << zur Waffensachkundeprüfung und Sie können verschiedene Dinge gewinnen. Mein Wissenstest ist kostenlos, kann über Stichwortsuche als Nachschlagewerk dienen, Unterhaltung bieten und soll den >> Schulungserfolg << optimieren. Hier geht es >> zur gratis Vollversion <<.

K1 3.12 Welche Kennzeichnung muss die Zentralfeuerpatrone aufweisen?

a) Kaliberangabe und Geschossart auf dem Hülsenboden

b) Herstellerzeichen auf dem Hülsenhals

c) Herstellerzeichen und Bezeichnung der Munition auf der Hülse


K3 37. Eine halbautomatische Pistole entlade ich, indem ich ...

a) den Verschluss öffne und das Magazin entleere.

b) den Verschluss öffne, das Patronenlager entferne, den Verschluss schließe und das Magazin entnehme.

c) das Magazin entnehme, den Verschluss öffne und das Patronenlager entleere.


K8 101 Bonusfrage >> Was meinen Sie? Warum könnten die Geschosse der Patronen .22 lfB und .38 Spezial die selbe Höchstreichweite 1500 m haben?

a) Das kann nicht stimmen. Die Patrone .22 entwickelt E0 bis 270 Joule Geschossenergie und die 7,65 Browning E0 bis 680 Joule.

b) Die stärkere Patrone .38 Spezial hat anfangs mehr Geschossenergie, aber das schwerere und dickere Geschoss verliert u.a. durch Luftwiderstand im Flug viel Geschwindigkeit.

c) Beim günstigsten Abgangswinke von 45° und gleicher Umgebungstemperatur, fliegen alle Geschosse gleich weit.


Bewertungen

Heiner L. am 21.09.2017
Bewertung: (sehr gut)
Eine glänzende Produkterweiterung diese Repetier CO2 Pistole in Ihrem Shop. Sie liegt gut in der Hand und schießt sehr präzise. Ich freue mich schon auf weitere Anbauteile.
FA Schlottmann 👍
War diese Bewertung hilfreich für Sie?   ja (365)




Waffen-Schlottmann.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » OK