Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann

Weihrauch Pistolenzielfernrohr 2x20

Weihrauch Pistolenzielfernrohr 2x20
Pistolenzielfernrohr der Marke Weihrauch für eine 11mm Montageschiene.

Pistolenzielfernrohr der Marke Weihrauch für eine 11mm Montageschiene.
Montagebeispiel: das Pistolenzielfernrohr auf einer <a href=1160101.htm>Luftpistole HW 40</a>
Montagebeispiel: das Pistolenzielfernrohr sehen Sie hier auf einem <a href=1160505TaHo.htm>Bull Barrel Target </a> mittels anderer Ringe befestigt.
<a href=1130619SS.htm>Solche Montageringe</a> für breitere 21mm Schienen könnten die Optik für entsprechende Waffen passend machen.
Wir so ein Pistolen Zielfernrohr an Modell 45 befestigen möchte, muss sich Gedanken über eine robuste Montagemöglichkeit machen. Modell 45 hat eine eigentümliche Schienen Breite und ist im Schussverhalten ruppig.
Die hier gezeigte<a href=1130647-13-45.htm>Adapter Schiene</a> hat eine Vorneigung und eine Breite von 21 mm entsprechend dem FIFA Format.
Bitte beachten Sie zu diesem Pistolenzielfernrohr meine Montagebeispiele in der Garlerie.

Sofort lieferbar.
Artikelnummer: 1130100
Artikelname:

Weihrauch

Pistolenzielfernrohr 2x20
Preis: 113,95 € inkl. 19% MwSt.
Artikel in Warenkorb hinzufügen
Warengruppe:
Zielfernrohr


Zielfernrohr für Druckluft- und CO2 Kurzwaffen (Pistolen und Revolver) mit entsprechend größerem (60cm) Augenabstand

 
Weihrauch Pistolenzielfernrohr mit entsprechend großem Augenabstand

 
- 2 fache Vergrößerung
- Gewicht ca.  g
- Objektivdurchmesser 20mm
- 1" Mittelrohr
- Aluminiumkörper
- Absehen 8 (Fadenkreuz)
- Dioptrienausgleich

Das Schießen ist mit dieser Optik etwa ab 10m möglich

Lieferumfang zu Weihrauch Pistolenzielfernrohr 2x20

- Zielfernrohr
- Staubschutzkappen
- Montageringe passend für 11mm Schiene

FAQ Antworten auf häufige Fragen

Muss ein Zielfernrohr auf der Waffe noch justiert oder eingestellt werden.
Ja prinzipiell immer. Für Sie habe dazu eine allgemeine Anleitung  erstellt. Die finden Sie hier...  und auch Tipps zum anbauen.
Ich habe gesehen, dass viele Schützen das andere Auge beim ziehen zukneifen. Ist das gut? Nur, wenn man anders nicht zurecht kommt. Ich hatte das Glück, frühzeitig gut angelernt worden zu sein und eine der ersten Übungen war es, dass nichtzielende Auge stets offen zu halten. Der Trick ist, im Kopf nur das zielende Auge zu nutzen. Es ist dann nur noch Kopfsache und einmal zur Gewohnheit geworden, funktioniert es bestens. Es ist nämlich so, dass die Augen synchron arbeiten und wer eines zukneift oder abdunkelt, beeinträchtigt i.d.R. auch das andere. 
Alternativ haben manche Wettkampfschützen z.B. Stirnbänder mit einer transparenten, diffusen Blende.

Verfügbarkeit
Sofort lieferbar.

Anonymes Quiz mit verschiedenen Gewinnaussichten
Hier finden Sie beispielhafte "Quizfragen" aus dem offiziellen >> Fragenkatalog << zur Waffensachkundeprüfung und Sie können verschiedene Dinge gewinnen. Mein Wissenstest ist kostenlos, kann über Stichwortsuche als Nachschlagewerk dienen, Unterhaltung bieten und soll den >> Schulungserfolg << optimieren. Hier geht es >> zur gratis Vollversion <<.

K1 1.33 Welche der hier genannten Gegenstände sind Munition im Sinne des Waffengesetzes?

a) Hohlspitzgeschosse für Kurzwaffen

b) Armbrustbolzen

c) Schrotpatronen


K1 2.110 Welche Waffen dürfen ohne Beschusszeichen einem anderen zum Schießen überlassen werden?

a) alle Schusswaffen

b) Grundsätzlich keine Schusswaffen, außer diejenigen, die vor dem 1. Januar 1891 hergestellt wurden oder für die von einem Beschussamt eine Bescheinigung darüber ausgestellt wurde, dass der Beschuss der Waffe nicht durchgeführt werden kann.

c) Doppelflinten


K2 43. Darf Munition im Kaliber .22lr auch aus Kurzwaffen verschossen werden?

a) Ja

b) Nur mit Genehmigung des Schießleiters.

c) Nein


Bewertungen

Mike A. am 11.06.2021
Bewertung: (sehr gut)
Ich nutze die Zielhilfe auf einer Weihrauch HW 45 und HW 44. Bin 58J. und mittlerweile mit verminderter Sehkraft ausgestattet. Ab 8m ist es mir nicht mehr möglich kleinere Ziele zu identifizieren, deshalb habe ich das 2x20 ausprobiert. Ich nutze das Fernrohr mit meiner Bildschirmbrille (Fokus 60cm), und das klappt perfekt. Kann nun messerscharf bis 25m einen Cent anvisieren (vorausgesetzt der Kontrast stimmt). Alles in allem ein echter Gewinn und wesentlich besser als ein Red Dot mit Gleitsichtbrille(war mein erster Versuch).
Es sind ja 60cm Augenabstand empfohlen, aber auch 40cm gehen ohne Probleme. Einzig das zusätzliche Gewicht am ausgestreckten Arm macht sich negativ bemerkbar und sollte nicht unterschätzt werden, hier ist Trainingsbedarf.
Alles in allem absolut empfehlenswert und gerade für Kurzsichtige eine enorme Hilfe.
War diese Bewertung hilfreich für Sie?   ja (24)




Waffen-Schlottmann.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » OK