Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann
 
   
Senden Sie eine Nachricht an Firma Schlottmann-Net e. Kfm. Kontakt:   Tel. Di + Do 0385/7605322 oder E-Mail:    Postmaster@Schlottmann-Net.com     Zur Startseite von Firma Schlottmann-Net e. Kfm.
Verkauf nur an Personen ab 18 Jahren gegen Altersnachweis  Waffenrecht
Alle Preise inklusive MwSt.  und zzgl. Frachtkosten  (Porto ab 4,90 €)
Bogenschießen
Bogenschießen / Natursport für Alt und Jung
Armbrustschießen
Armbrustschießen für Freizeit und Sport
freie Waffen
freie Waffen für Freizeit und Sport

HW 77 K sd grüner Schichtholzschaft mit verstellbarer Schaftbacke ohne ZF 4,5mm

Dieser Film zeigt Ihnen an einem Gewehr anderer Konfiguration Beispiele für passende Optiken mit Schnellspannung als mögliches Zubehör. Die vorgeschlagene Adapterschiene ist eine Eigenproduktion.


vorheriger Artikel - nächster Artikel

Artikel in den Warenkorb legen
Artikelnummer: 11604-45Sgr-Ni
Artikelname: HW 77 K sd grüner Schichtholzschaft mit verstellbarer Schaftbacke ohne ZF 4,5mm
Preis: 637,20 € (663,75 €)
Artikel in Warenkorb hinzufügen
Warengruppe: Gesamte Warengruppe anzeigen


BESCHREIBUNG

Luftgewehr HW 77 K sd mit verstellbarer Schaftbacke ohne ZF

Weihrauch HW 77 K sd Sport mit grünem Schichtholzschaft, vernickeltem system und höhenverstellbarer Schaftbacke mit aufgeschraubtem Schalldämpfer im Kaliber 4,5mm exklusiv bei Fa. Schlottmann. Wir montieren gern auch Zielfernrohre aus unserem Sortiment.  

Der höhenverstellbare Schaft ist für sportliche Zwecke optimal. So kann die Waffe an den Schützen angepasst werden, egal welche Visierung gerade verwendet wird.

HW 77 K sd mit höhenverstellbarer Schaftbacke

Unterschied zu den verschiedenen Ausführungen:
- 77er
 Schaft aus Buchenholz mit stufenlos höhenverstellbarer Backe
- für das abwechselnde Schießen mit Kimme und Korn, Diopter oder Zieloptik in jedem Fall sehr gut geeignet
- universelle Einsatzmöglichkeiten durch
höhenverstellbarer Schaftbacke          

         
        

         Montagebeispiel mit Zielfernrohr UTG 3-12x44


Wenn Sie dieses Gewehr ohne Schalldämpfer verwenden möchten, können Sie eine passende Mündungsmutter zusätzlich bestellen.
Lesen Sie auch die ausführliche Beschreibung

 

Einzelheiten zum Laufgewinde am HW 77 K

Ein passendes Zweibein ist hier zu finden.

Bei diesem Gewehr bin ich sicher, dass alle Käufer damit langfristig Erfolg und Freude haben. Das präzise Laufgewinde gewährleistet, das der Schalldämpfer axial perfekt und spielfrei sitzt.  Der Dämpfer ist leicht abnehmbar.

Für Luftgewehre von Fa. Weihrauch werden Sie für sehr lange Zeit keine Ersatzteile brauchen. Falls doch Teile benötigt werden habe ich hier ein kleines Angebot zusammen gestellt.

                  
         
        
Bitte beachten Sie die Bilder in der Galerie und in deren Beschreibungen die Links zu dem passenden Zubehör!          
  

Montagebeispiel mit Leuchtpunktvisier
Red Dot AD-30

Das Gewehr kann auch mit hochwertigem Leuchtpunktvisier geliefert werden. So ein Leuchtpunktvisier es ist die optimale Zieleinrichtung wenn Ziele schnell erfasst werden sollen. Die Optik hat keine Vergrößerung und stellt praktisch einen Punkt auf dem Ziel dar (ohne dieses anzuleuchten). Der Schütze trifft hiermit auch dann, wenn sich das Ziel bewegt.
   
Bitte abwärts rollen !

Dieses sehr hochwertige Luftdruckgewehr hat einen Spannhebel unter dem Lauf. Der Lauf selbst sitzt starr und spielfrei im System, wodurch beim Einsatz von Zielfernrohren höchste Präzision erreicht wird. 
Der Schalldämpfer verbessert die Genauigkeit noch etwas, weil dieser die dem Geschoss nachströmenden Gase bremst und damit die sogenannte Abgangsballistik positiv beeinflusst.
Die Dämpfung wirkt an der Mündung und nicht auf die Geräuschentwicklung im System. 
Um den vielen Anfragen nach der Dämpfungsleistung besser gerecht zu werden, habe ich ein Schallpegelmessgerät angeschafft und die Geräuschdämpfung nachgemessen.
Beim umfangreichen Test in der Werkstatt ergab sich eine Dämpfung um durchschnittlich 15,1 dB ! Ohne Dämpfer habe ich durchschnittlich 79,1 dB, und mit aufgeschraubtem Schalldämpfer
nur 64,0 dB gemessen. Das ist enorm.  
Ein Grund für die bevorzugte Verwendung des Dezibels ist, dass sich einfacher fassbare Zahlenwerte ergeben, so entspricht z. B. die Verdopplung der Leistung einer Änderung um ca. 3 dB, die Verzehnfachung einer Änderung um 10 dB. Dem Schützen entsteht ein subjektiver Eindruck, weil dieser das Ohr direkt am Gewehr hat. (So als würde man den Kopf unter die Motorhaube halten, um zu prüfen, ob der neue Auspuff den besseren Sound hat.) 
Entgegen anders lautender Meinungen gibt es bei der Verwendung dieser Schalldämpfer keinen Leistungsverlust. Ich habe die Geschossgeschwindigkeiten mit- und ohne Schalldämpfer am HW 77k sd im Kaliber 4,5mm gemessen. Bei diesem Luftgewehr habe ich dabei jeweils eine durchschnittliche V0 von 171 m/s gemessen. Bei der starken, erwerbsscheinpflichtigen Version sind es jeweils 285,5 m/s.  
Der Vollständigkeit wegen, sei noch erwähnt, dass seit kurzem auch für die Standard HW77 ein Schalldämpfer zum aufschieben und klemmen angeboten wird. Allerdings sind dessen Durchlassbohrungen deutlich größer um das funktionsbedingte Spiel der Klemmung auszugleichen.  Die bessere Wirkung hat ein zentrisch zur Laufseele aufgeschraubter Dämpfer, so wie hier angeboten. Bei den Dämpfern zum Nachrüsten durch anklemmen habe ich nur eine Dämpfung um durchschnittlich 7,9 dB gemessen. 

An dieser Waffe lassen sich Zielfernrohre sehr präzise und robust befestigen. Das HW 77 kann auch mit anderen Gläsern aus unserem Sortiment für Sie montiert werden. Weiter unten können sie nachlesen, warum ich dieses empfehlen möchte.


Hinweis:
Die Leistung vom der k- Versionen (mit dem kürzeren Lauf) ist nicht geringer. Für die Präzision ist das eher gut, solange man mit Zielfernrohr schießt. Bei Schießen über Kimme und Korn ist dagegen ein längerer Lauf (wegen dem größeren Abstand zwischen Kimme und Korn) für die Genauigkeit etwas günstiger.


Das Sondermodell
Weihrauch Modell HW 77K mit Schalldämpfer gibt es seit Ende März exklusiv bei Fa. Schlottmann

Die Waffe ist für Linkshänder mit einem entsprechendem Schaft gegen Aufpreis von 46.- € lieferbar. Gegen Aufpreis von 78,60 € ist diese Waffe mit blau- grauem Schichtholzschaft und höherer Schaftbacke (für Rechtshänder) lieferbar.



Der edle Schaft aus Buchenholz hat eine Monte-Carlo-Backe , eine Gummikappe, Fischhaut,  und ein Pistolengriff- käppchen mit weißer Zwischenlage.



Trefferbild vom HW77 ("F"- Version) 3 Schuss mit Schalldämpfer auf 20m Entfernung. 


Das vorangestellte Trefferbild wurde mit einem Walther ZF 6x42 und  Hohlspitzgeschossen von H&N erzielt.

Luftgewehr HW77k mit Schalldämpfer und Walther Zielfernrohr 6x42 CI
Montagebeispiel mit Walther ZF 6x42
Luftdruckwaffen der Marke Weihrauch halten sehr, sehr lange
Technische Daten HW 77 k

Lauf: 39 cm  System: Starrlauf mit Spannhebel 
Visier:
verstellbares Mikrometervisier (beiliegend) und Balkenkorn 
Ausführung:
schwarz brüniert, Prismenschiene, automatische Abzugs-Druckknopfsicherung , Abzug: Matchabzug Rekord, 
Der Abzugswiderstand bzw. "das Abzugsgewicht" beträgt ca. 1300g
Schaft:
Buche mit Backe, Fischhaut am Pistolengriff, Schaftkappe aus Gummi, 
Kaliber:
4,5mm Ausf
ührung F - erwerbsscheinfrei - 
Gewicht vom HW 77 mit Schalldämpfer ca. 4,4 kg
Länge vom HW 77 mit Schalldämpfer ca. 122cm
N
ur ca. 64,0 dB 

V 0 bei Kaliber 4,5mm in F-Version =ca. 175 m/s
V 0 bei Kaliber 4,5mm in erwerbsscheinpflichtiger Vollversion =ca. 290 m/s

Genauigkeit
Das HW 77 in der freien Ausführung  ist auf 25m schussgenau mit Leistungsreserven. Mit 25m Zielgenau meine ich die effektive Reichweite um ein Ziel mit der Größe einer 2€ Münze zuverlässig zu treffen. Die maximale Geschossreichweite und damit der Gefahrenbereich hinter dem Ziel ist wesentlich größer und wird je nach Geschossform ca. 150m betragen. In der Exportversion ist das genannte Leistungsvermögen der Waffe mehr als Doppelt so hoch.
Die starke Ausführung (Exportversion) darf jedoch in D nur an Leute mit behördlicher Erlaubnis (Waffenbesitzkarte oder gültiger Jagdschein) verkauft werden.
Diese bekommen z.B.  Sportschützen. Der Aufwand ist enorm und das Hauptproblem ist dann, dass man mit der starken Waffe nur noch auf Schießständen schießen darf und eben nicht mehr beispielsweise auf dem eigenen Hof. Der Unterschied besteht in der eingebauten Feder. 

 

Handhabung
Beim spannen stützt man das Gewehr in die Hüfte und zieht den Hebel um ca. 100° nach unten. In diesem Zustand wird das Geschoss in den Lauf eingelegt. Dann wird der Hebel wieder in Ausgangsstellung unter dem Lauf geführt. Die Waffe hat sich dabei automatisch gesichert. 

Pflege
Die Luftgewehre von Weihrauch sind wartungsarm. Die schwarze Oberfläche (Brünierung) sollte von Zeit zu Zeit mit einem Öllappen eingerieben werden. Dazu eignet sich Ballistol sehr gut. Ich lege davon ein Fläschchen bei. 


Tuning
Für Weihrauch gibt es auch Tuningfedern die man aber in Deutschland nicht einbauen darf. Die Leistung würde mehr als verdoppelt und die Gewehre sind dann in Deutschland erwerbsscheinpflichtig. Das heißt; die starke Version kommt legal nur z.B. für Jäger und Sportschützen mit Waffenbesitzkarte in Betracht. Der legale Umbau in ein starkes Gewehr  wäre  rechtlich schwierig, weil dafür eine waffenrechtliche Erlaubnis gebraucht wird und weil auch die Kennzeichnung an der Waffe geändert werden müsste ( das "F"- Zeichen entfällt). Mit der starken Version darf dann auch nur noch auf Schießständen oder bei der Jagdausübung (mit Jagdschein) geschossen werden. Trotzdem kann die Tuningfedern jeder kaufen (ca. zu € 16.-), darf diese jedoch nur im Ausland einbauen.
Im Gegensatz zu vielen anderen Gewehren halten die Weihrauch- Modelle die starken Federn auch dauerhaft aus.
 

Kaliber

Lesen Sie den Bericht zum ballistischen Vergleichstest der Kaliber 4,5mm und 5,5mm. Klicken Sie auf das Bild.
Luftgewehre im Vergleich der Kaliber

Vergleich zum HW 35 mit Schalldämpfer
I
ch bin oft nach den Unterschieden zum HW 35 gefragt worden. Im wesentlichen sind dies 2 Dinge.
1. Beim HW 77 ist der Lauf mit dem System (auf welchem das Zielfernrohr sitzt) fest verbunden. Beim HW 35 muss man dagegen von funktionsbedingtem Spiel beim beweglichem Lauf ausgehen. Ich möchte aber hinzufügen, dass das HW 35 wegen der speziellen Laufverriegelung dennoch sehr präzise ist.
2.
Das Kolbensystem ist beim HW 77 größer dimensioniert und das Leistungsvermögen ist daher größer.
                 
                 

Reparaturen fallen eigentlich nicht an. Wenn die Feder nachgelassen hat, könnte man diese wie folgt wechseln.
                               

...



Für die Luftgewehre HW 77 und HW 97 ist nun ein passendes Zweibein verfügbar.

Für die Weihrauch Luftgewehre Modell HW 77 und HW 97 ist nun so ein passendes Zweibein verfügbar.
Zur Montage muss am Luftgewehr nichts verändert oder angepasst werden. Es werden einfach die vorderen Schafthalteschrauben getauscht. Am Luftgewehr sitzt das Zweibein absolut fest.
Waffen-Schlottmann.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » OK