Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann

PCP Luftgewehr Walther Rotex RM8, Kaliber 4,5mm

Im Video wird Ihnen das Luftgewehr WALTHER ROTEX vorgestell und gezeigt, wie es mit Pressluft befüllt wird.

Das Luftgewehr WALTHER ROTEX RM8 wird an Werk ohne Visier geliefert. Zusätzlich müsste also eine Optik angeschafft werden oder Sie entscheiden sich für mein famoses Dioptervisier a la carbine. Die Kombination in Bild 5 finde ich ideal.
PCP Luftgewehr Walther Rotex RM8, Kaliber  4,5mm
PCP Luftgewehr Walther Rotex RM8, Kaliber  4,5mm
Hier sehen Sie das PCP Luftgewehr Walther Rotex RM8, Kaliber  4,5mm von der rechten Seite
Montagebeispiel mit <a href=1168812_schalldaempfer_weihrauch_unf.htm>Schalldämpfer</a>, <a href=1130656.htm>Adapterschiene </a>und Optik. Das <a href=1130115.htm>Zielfernrohr der Marke UTG mit Exzenterklemmung</a> wäre für die Adaperschiene aus meiner Sicht ideal.
Montagebeispiel mit <a href=1130118.htm> Zielfernrohr UTG 3-12x44</a> / Dieses Zielfernrohr empfehle ich unter anderen deshalb, weil man hiermit schon ab 10m mit der hohen Vergrößerung schießen kann.
Montagebeispiel mit <a href=2500120-set.htm>Diopter- Visiereinheit</a> a la carbine. Die komplette Visierung können Sie bei mir als Nachrüstsatz oder mit dem Gewehr gleich komplett eingeschossen bekommen.
Montagebeispiel mit <a href=2500120-set.htm>Diopter- Visiereinheit</a> a la carbine. Die komplette Visierung können Sie bei mir als Nachrüstsatz oder mit dem Gewehr gleich komplett eingeschossen bekommen.
Als kostenpflichtiges Zubehör ist zum Befüllen <a href=1165557.htm>solch ein Schlauch </a>erforderlich.
Mein Trefferbild mit dem Luftgewehr und einem Zielfernrohr UTG 3-12x44 auf 10m
Als Alternative zu einer Handpumpe wäre <a href=1165561.htm> so eine 5L Pressluftflasche </a>  und so ein empfehlenswerter <a href=1165558.htm> Schlauch mit Adapter und Entlüftungsventil.</a> ideales Zubehör (nicht im Lieferumfang vom Gewehr) . Bei Lieferung wäre die Flasche leer! Sie können solche Flaschen z.B. bei Tauchshops oder der Feuerwehr befüllen lassen.
Das Manometer ist im Gewehrschaft diskret eingebaut. Direkt daneben sehen Sie die Aussparung für den Füllschlauch mit Stecker.
nochmal die schöne Fischhaut am Luftgewehr
Das Gewehr Walther Rotex RM8 ist gegen Aufpreis auch mit Nussbaumschaft erhältlich. Allerding so nur auf Vorbestellun mit ca. 8 Wochen Wartezeit.
Bildlicher Vergleich der PCP Luftgewehre Walther Rotex RM8 mit Holzschaft oder Synthetikschaft von Links.
Bildlicher Vergleich der PCP Luftgewehre Walther Rotex RM8 mit Holzschaft oder Synthetikschaft von Rechts.
Als Zubehör könnte so eine <a href=2500120-set.htm>Diopter- Visiereinheit</a> interessant sein.
Bitte beachten Sie in der Galerie auch die angebotenen Visierungen und den Modellvergleich zum PCP Luftgewehr Walther Rotex RM8

Artikel in den Warenkorb legen
Artikelnummer: 1160460
Artikelname: PCP Luftgewehr Walther Rotex RM8, Kaliber 4,5mm
Preis: 547,42 € inkl. 19% MwSt. (542,00 €)
Artikel in Warenkorb hinzufügen
Warengruppe: Gesamte Warengruppe anzeigen


BESCHREIBUNG

BESONDERHEITEN

TECHNISCHE DATEN

LIEFERUMFANG

ZUBEHÖR

FAQ

HINWEISE

Walther Rotex 4,5mm

Das Pressluft-Repetiergewehr Modell Rotex von Fa. Walther ist für das Schießen als Freizeitsport bestens geeignet. Dieses Luftgewehr im Kaliber 4,5 wird hier in der freien Version mit bis 7,5 Joule Mündungsenergie angeboten. Das beiliegende 8-schüssige Metall-Trommelmagazin ist für alle Diabolos bis zu 9 mm Länge geeignet und sehr präzise verarbeitet. Der ergonomische Schaft von Minelli aus Italien gewährt einen sicheren und instinktiven Zugriff, wenn Sie bei der Zielerfassung schnell sein müssen. Der Lauf stammt von der Firma Lothar Walther und ist vorn mit einem Schalldämpfer-Gewinde 1/2" UNF ausgestattet. Der integrierte Tank soll nicht herausgeschraubt werden. Am Gewehr sind Füllventil und Manometer schon eingebaut. Zum Lieferumfang gehört der Quick-Fill Adapter mit dem Gewinde 1/8" BSP.

Die folgenden Artikel gehören nicht zum Lieferumfang:Zum Befüllen benötigen Sie zusätzlich einen Pressluftschlauch und eine Pumpe, Pressluftflasche oder einen Kompressor. Zum Schießen brauchen Sie ein Zielfernrohr, oder sie könnten ein DiopterVisier aus meinem Sortiment hinzu nehmen.
Für das Rotex sind  für den Einsatz in anderen Ländern keine so genannten Exportventile erhältlich. Eine Umrüstung  auf mehr als 7,5 J wäre nur beim Hersteller durch Austausch etlicher Düsen möglich. Eine starke Version erfordert in Deutschland eine Erwerbsberechtigung. Wenn zum Beispiel ein Jäger so ein starkes Gewehr erwerben möchte, müsste er gleich die starke Version auf seine Berechtigung anschaffen.

Besonderheiten

Die Pressluftkartusche dieser Waffen ist für max. 200 bar ausgelegt und sollten bis an diese Grenze befüllt werden. Dazu sind entsprechende Gerätschaften erforderlich, welche den genannten Druck entwickeln.
Beispielsweise eine passende Handpumpe Nr. 1165566 , eine Pressluftlasche Nr. 1165561 mit Füllschlauch Nr. 1165558 oder ein spezieller Kompressor Nr. 1165582 sind erforderlich.

In der Bildergalerie finden Sie vorgeschlagene Artikel mit Verlinkung.

Technische Daten

einige Daten vom Luftgewehr Walther Rotex 4,5mm

- Waffengewicht mit gezeigter Optik UTG 3-12x44 ca. 4840g

- Waffengewicht ohne Optik mit Tank (Kartusche) ca. 3980g

- Geschossgeschwindigkeit V0 mit GECO Diabolos ca. 150m/s

- Waffenlänge ca. 104cm

- Abzugsgewicht (selbst gemessen) ca. 580g

- Länge der Waffe mit einem Ausgesetzten Schalldämpfer (HW) 114cm

Lieferumfang

Lieferumfang:

1x Walther Rotex RM8 - Press-Luftgewehr
1x Füllstutzen (Art. 465.620.01)
1x Trommelmagazin
1x Anleitung

Empfohlenes Zubehör

Als Visierung (erforderlich) möchte ich diese Vorschläge machen
- eine Diopter- Visiereinheit Nr. 2500120-set 
- ein kompaktes Zielfernrohr 3-9x32 der Marke UTG mit Mildot Absehen und insbesondere der Möglichkeit, schon auf sehr nahe Distanz ab 5m schießen zu können (mit vielen Optiken geht das erst ab mindestens 10m).

Sonstiges
- Schalldämpfer
- Pumpe

FAQ Antworten auf häufige Fragen

Kann ich die HW 110 von 7.5 auf z.B. 16 J umbauen? Natürlich wenn ich meine WBK habe
Das habe ich für einen Jäger in meiner Kundschaft schon beim Hersteller angefragt. Die Aussage ist dort sinngemäß, "der Aufwand sei so komplex, dass sehr hohe entstehen. Man solle sich von dem freien Modell trennen und ein neues in der gewünschten Stärke anschaffen". Das sei wirtschaftlich günstiger. Sollte mich ein Kunde aus einem Land danach fragen, wo man das alles darf, würde ich dem auch sagen, dass er es selber sehr wahrscheinlich nicht hinbekommen wird.

Mir fällt auf, dass es bei den Weihrauch HW110 Modellen welche mit einem kurzen und langen Lauf gibt. Was ist dabei zu beachten? Schießt bei einer derart hohen Fertigungspräzision wie sie die Firma Weihrauch bietet, nicht der längere Lauf automatisch genauer auf größere Entfernungen? Ist der kürzere Lauf dagegen optimaler bei kurzen Entfernungen?
Bei den Gewehren ist die zulässige Energie auf die jeweilige Lauflänge abgestimmt. Die Präzision ist in jedem Fall sehr gut. Allerdings sind Geschosse im längeren Lauf auch um Millisekunden länger unterwegs und der Schütze kann also mehr verwackeln.Die längeren Modelle haben die größeren Kartuschen und darin hat man mehr Luftvorrat. Hinsichtlich der Armlänge sind die Schäftungen gleich. Als Käufer musste man abwägen, was einem wichtig ist. Geringes Gewicht, kompaktere Baugröße und dafür einen kleineren "Tank"?Oder normale Länge mit mehr Gewicht (ist ja auch vergleichsweise kurz) mit dem größeren "Tank". Übrigens liegen schwerere Waffen ruhiger im Anschlag, was der Präzision entgegen kommt.

Zielfernrohr oder Leuchtpunktvisier?Also ich finde beides sehr gut. Das Zielfernrohr ist optimal, wenn ausreichend Zeil zum zielen auf kleine Ziele ist. Das ist die richtige Wahl für den ruhigen, präzisen Schuss.Ein Leuchtpunktvisier hat keine Vergrößerung und der Schütze hiermit das größere Sehfeld. Leuchtpunkt- oder Reflexvisiere sind ideal für den schnellen Schuss. 

Hinweis

Rechtliches

Hinweispflicht des Händlers beim Überlassen von Druckluft-, Federdruckwaffen und CO2-Waffen

Gemäß ; 35 Abs. 2 Satz 1 WaffG. wird hiermit auf das Erfordernis des Waffenscheins zum Führen und ggf. einer Schießerlaubnis hingewiesen.
Also muss die Waffe stets entladen und verpackt (nicht zugriffsbereit) transportiert werden.
Beim Schießen mit freien Luftdruck oder CO2-waffen in einem umzäunten (umfriedeten) Privatgrundstück sind kein Waffenschein und keine Schießerlaubnis erforderlich. Beim Schießen dürfen die Geschossen das Grundstück nicht verlasen können.

Lucas M. am 10.03.2015
Bewertung: (sehr gut)
Sehr geehrter Herr Schlottmann,
obwohl die Rotex noch nicht lieferbar ist, habe ich mir schon EINS vorbestellt. Die sehr gute Beschreibung mit den hervorragenden Bildern, lassen schon im Vorfeld auf ein gutes Produkt schließen. Ich bin schon gespannt auf dieses Pressluftgewehr und freue mich auf eine baldige Lieferung. Einfach klasse Ihre Webseite, sehr informativ und ansprechend !
War diese Bewertung hilfreich für Sie?   ja (258)



Waffen-Schlottmann.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » OK