Hilfe zum Web-Angebot Zurück zur Homepage Suche über alle Seiten email an Jan Schlottmann

Pressluftpistole airmaX PP700S-A, Kaliber 4,5mm

Pressluftpistole airmaX PP700S-A, Kaliber 4,5mm
Die Artemis PP700S ist unter dem Namen Luftpistole airmaX PP700S-A, Kaliber 4,5mm in D verfügbar

Die Artemis PP700S ist unter dem Namen Luftpistole airmaX PP700S-A, Kaliber 4,5mm in D verfügbar
Der Hersteller kombiniert in der Luftpistole PP700S-A gutes Design und Qualität zu einem unschlagbaren Preis.
airmaX PP700S-A
Ich habe Ihnen auch schon Zubehör beschafft, damit die nicht si nackt bleibt ;-)
Im Datail ist hier sehr schön der Ventilblock zu sehen. Dieses Beispiel zeigt noch einen Prototypen,  Diana PP700S im Kaliber 5,5
Montagebeispiel airmaX PP700S-A Kaliber 4,5 mit <a href=1130221.htm> Leuchtpunktvisier</a>
Die Luftpistole  airmaX PP700S-A liefert die Basis für viele Konfigurationsmöglichkeiten Hölzerne <a href=schaft-und-griff.htm>Griffe und Anschlagschäfte</a> lasse ich für Sie anfertigen.
<a href=1168812.htm>Schalldämpfer</a>und <a href=1165840.htm>Schalldämpferadapter </a>werden als Zubehör angeboten.
Auch hölzerne <a href=schaft-und-griff.htm>Griffe und Anschlagschäfte</a> lasse ich für Sie anfertigen.
Montagebeispiel Luftpistole airmaX PP700S-A mit <a href=2606455bl-gr.htm>Anschlagschaft</a> , <a href=1165840.htm>Schalldämüferadapter</a>, <a href=1168819.htm>Schalldämpfer </a> und <a href=1130115-21-36C.htm>Zielfernrohr</a>
Zur Luftpistole airmaX PP700S-A sehen Sie hier Ersatzteile und Beilagen. Neben diversen Ersatzdichtungen gehören auch der Schnellfüllstecker (Rechts im Bild), und ein Steckschlüssel (Links im Bild) zum zerlegen die Kartuschen zum Lieferumfang.
An der Luftpistole airmaX PP700S-A kann mittels Adapter auch ein Schaldämpfer befestigt werden.
Einstallmöglichkeiten an der Luftpistole airmaX PP700S-A. Stellschraube nach Rechts drehen, verkleinert den Rastensprung am Abzug. Wenn der Hahne nicht mehr hält, zurück (nach Links)  drehen.
Für die Version einer Luftpistole airmaX PP700S-A als Pistolenkarabiner wäre auch ein passender Koffer im Sortiment.
Mein erstes Trefferbild mit der Luftpistole airmaX PP700S-A nach dem Einschießen ist für eine Luftpistole sehr gut
Zum befüllen der Kartusche auf 200bar braucht man eine <a href=1165561.htm>Pressluftflasche </a>mit <a href=1165544-05m.htm>Armaturen</a>, einen entsprechenden <a href=1165582.htm>Kompressor </a>oder eine <a href=1165571.htm>Handpumpe</a>
Montagebeispiel der Pressluftpistole airmaX PP700S-A, Kaliber 4,5mm mit <a href=1130207.htm>Diana Leuchtpunktvisier 1x30</a>
Sofort lieferbar und gegen Aufpreis mit Schalldämpferadapter und hölzernen Sportgriffen und Anschlagschäften hier erhältlich.

Frei ab 18 Jahren, ein Altersnachweis ist erforderlich.

Sofort lieferbar.
Artikelnummer: 1160035-45
Artikelname: Pressluftpistole

airmaX

PP700S-A, Kaliber 4,5mm
Preis: 194,95 € inkl. 19% MwSt.
Artikel in Warenkorb hinzufügen


Luftpistole

airmaX 

PP700S-A

unter dem Namen airmaX PP700S-A ist die beliebte Luftpistole Artemis PP700S nun auf dem deutschen Markt verfügbar. Zunächst sollte es unter dem Namen Diana laufen. Das wäre auch naheliegend, denn Diana und Artemis ist, je nach Mythologie, die selbe Göttin. Der Hersteller kombiniert gutes Design und Qualität zu einem unschlagbaren Preis. Der eingebaute Regulator sorgt für eine sehr gleichmäßige Geschossgeschwindigkeit um 170m/s.

Die airmaX P700S-A ist eine PCP-Luftpistole mit Hammerspannsystem und ein Einzellader. Der synthetische schwarze Griff kann von Links- und Rechtshändern verwendet werden.

Machen Sie sich doch auf Basis der airmaX PP700S-A einen Pistolenkarabiner
Ein Beispiel finden Sie in der Bildergalerie.
Als Zubehör kann ich Ihnen verschiedenfarbige Griffe aus Holz und auch Anschlagschäfte anbieten. Auch einen Adapter für Schalldämpfer habe ich für Sie im Sortiment. Ja nachdem, ob Sie diese Waffe als Pistole oder Pistolenkarabiner (mit Anschlagschaft) schießen möchten, habe ich auch passende Optiken. Da wäre der verschiedene Augenabstand zu beachten.

Bei Neuwaffen muss sich der Regulator erst mal einpegeln. Knapp die ersten 10-20 Schüsse haben noch nicht die volle Leistung. Danach liegt die Geschossgeschwindigkeit sehr konstant um circa 171,6 m/s (mit den Geschossen #1172014). 

Geschossenergie:  ca. 6,66J

Beim schießen ist darauf zu achten, dass man die Geschosse stets richtig in den Lauf einführt. Wenn der Schwenkblock mit dem Ventil das Geschoss am Boden berührt, kommt es zur Verformung am Geschossboden und man hat gleich mal 5 m/s weniger Geschossgeschwindigkeit. Sowas ist der Genauigkeit abträglich.

Tipps zur Pressluftpistole airmaX P700S-A

Anschlagschaft für Luftpistole HW 44 aus blau-grauem Schichtholz mit verstellbarer Schaftbacke

Das Bildbeispiel soll zeigen, wie viel Freude man mit einer Luftpistole haben kann, wenn das richtige Zubehör verfügbar ist. Im Bild ist zwar eine Luftpistole im HW 44, aber ein passender Anschlagschaft und die Optik sind auch für die airmaX pp700s-A schon verfügbar. Beim Wettkampf in Kölschhausen (Sept. 2021) in der Disziplin Pistolenkarabiner hatte ich mit Modell HW 44 (dabei mit Einzelschussmagazin) richtig Spaß und Erfolg.

In Vollausstattung, also mit Anschlagschaft, Zielfernrohr  und Schalldämpfer  mit Adapter , wiegt die Pressluftpistole airmaX PP700S-A nur ca. 2400g.

Abzugscharakteristik bei der airmaX PP700S-A verbessern

Auf Werkseinstellung der Raste kriecht der Abzug doch recht lang. Bei so einer Pistole habe ich die Stellschraube gut zwei Umdrehungen rein gedreht.Die Einstellschraube ist nur erreichbar, wenn man zuvor den Griff abbaut. Am einfachsten lässt sich eine gute Einstellung des Abzugs erreichen, wenn man die Schraube bei gespanntem Hahn und entladener Waffe so weit hinein dreht, bis da Hahn auslöst. Von da dreht man einfach 1/2 Umdrehung zurück.
Stellschraube nach Rechts drehen, verkleinert den Rastensprung am Abzug. Wenn der Hahne nicht mehr hält, zurück (nach Links)  drehen. 
Wenn man den Griff oder Schaft wechselt, ist dies die beste Gelegenheit um die Abzugscharakteristik optimal einzustellen.

Technische Daten zu Pressluftpistole airmaX PP700S-A, Kaliber 4,5mm

Volumen der Kartusche: ca. 68ml. Das reicht dank dem eingebauten Regulator für ca. 110 gleichmäßige Schüsse. 
Die Lautstärke, also das Schussgeräusch habe ich an der airmaX PP700S-A mit durchschnittlich 77,8db gemessen.
Messwerte zu Geschossgeschwindigkeit und Geschossenergie:im Kaliber 5,5mm mit H&N Sport, 0,89g, ca. V0 111m/s, ca. 5,45Jim Kaliber 4,5mm mit Geco, 0,45g, ca. V0 172m/s, ca. 6,66J

Gewicht:ca. 900g
Gesamtlänge:ca. 37cm
Lauflänge:ca. 270mm
Kaliber:4,5mm
Geschossgeschwindigkeit:ca. 172m/s
Energie:ca. < 7,5J
System:PCP, Pressluftwaffe mit Regulator
Magazinsystem:ohne
Schuss-Kapazität:1
Fülldruck:max. 200bar
Sicherung:keine, aber der aufgeschwenkte Ventilblock wirkt sichernd
Visierung:Kimme und Korn
Farbe:schwarz
Material:Metall und Kunststoffgriff
Ausführung:F
Abzugssystem:einstellbar
Abzugswiderstand :1450g

Lieferumfang zu Pressluftpistole airmaX PP700S-A, Kaliber 4,5mm

- Pressluftpistole airmaX P700S-A, Kalieber 4,5mm, F-Version
- Dichtungssatz
- Steckschlüssel für Kartusche
- Bedienungsanleitung

Empfohlenes Zubehör
Anschlagschaft für Luftpistole Diana oder Artemis PP700 (2606450-NB)
379,95 € inkl. 19% MwSt.
Artikel in Warenkorb hinzufügen
Beidhändergriff, symmetrisch, mit Fingerrillen für Luftpistole Artemis PP700S oder Diana P700S aus Schichtholz, blau-grau (2607335bl-gr)
152,55 € inkl. 19% MwSt.
Artikel in Warenkorb hinzufügen
Anschlagschaft für Luftpistole Airmax PP700S-A und Artemis PP700S aus blau-grauem Schichtholz mit verstellbarer Schaftbacke (2606450bl-gr)
429,95 € inkl. 19% MwSt.
Artikel in Warenkorb hinzufügen
Anschlagschaft für Luftpistole airmaX PP700S-A und Artemis PP700S aus schwarz-blauem Schichtholz mit verstellbarer Schaftbacke (2606450sw-bl)
429,95 € inkl. 19% MwSt.
Artikel in Warenkorb hinzufügen
Schalldämpferadapter für airmaX PP700S-A oder ARTEMIS PP700S mit 0,5 Zoll UNF Außengewinde und Rändelmutter als Gewindeschutz. Für dessen Montage beachten Sie bitte meine Hinweise beim Artikel. (1165840)
33,00 € inkl. 19% MwSt.
Artikel in Warenkorb hinzufügen
1 Paar. Montagefuß- Adapter, um Montageringe mit 21mm Weaver- oder Piccatinni- Standard ggf. an 11mm Schienen zu befestigen.
(1130668)

17,95 € inkl. 19% MwSt.
Artikel in Warenkorb hinzufügen
H&N Field Target Trophy für Druckluftwaffen, insbesondere für Luftgewehre der Marke Weihrauch. Empfehlung bei wechselnden Distanzen.
(1172020)

10,65 € inkl. 19% MwSt.
Artikel in Warenkorb hinzufügen
Diana Red Dot 1x30, 5 MOA. Solche Visiere dienen der schnellen Zielerfassung. Dessen Röhrenform hat den Vorteil, dass man dieses Leuchtpunktvisier mittels diverser Montagemöglichkeiten auf vielen Waffen sehr gut befestigen kann.
(1130207)

52,55 € inkl. 19% MwSt.
Artikel in Warenkorb hinzufügen
(1310306-100)
6,99 € inkl. 19% MwSt.
Artikel in Warenkorb hinzufügen
Diabolos 4,5mm mit flachen Kopf für saubere Löcher beim Scheibenschießen. Marke Geco, Inhalt ca. 500 Geschosse
(1172014)

4,89 € inkl. 19% MwSt.
Artikel in Warenkorb hinzufügen
Die Geschosse JSB Exakt in 4,53mm sind eine vorzügliche Wahl zum Schießen auf wechselnde Distanzen und haben wegen dem runden Kopf eine gestreckte Flugbahn.
(1172046-453)

13,95 € inkl. 19% MwSt.
Artikel in Warenkorb hinzufügen
Diana Handpumpe mit Schlauch und Schnellkupplung für Druckluftwaffen (PCP)
(1165571)

116,95 € inkl. 19% MwSt.
Artikel in Warenkorb hinzufügen

Anleitung zur Luftpistole Artemis PP700S

Der Presslufttank (die Kartusche) verbleibt in der Waffe! Es ist nicht vorgesehen, dass diese  heraus genommen werden und diesen Tank dürfen Sie nicht unter Druck heraus schrauben. Wenn sie das tun, zerstören Sie eine Dichtung.

Beim befüllen sollte man den Stecker in die Kartusche drücken und so festhalten. Sonst rutscht der eventuell zurück und der Füllvorgang will nicht funktionieren.

In der Anleitung zur PP700S-A steht, das die Schraube für den Klinkenüberstand vor dem Abzug sitzt. Das ist leider falsch. Diese Einstellschraube ist nur zugänglich, wenn der Griff abgenommen wird.Siehe Bild in der Galerie.

FAQ Antworten auf häufige Fragen

Ist die Befüllung der Kartusche von dieser Luftpistole einfach zu bewerkstelligen?     

Die Befüllung der Kartusche in der Waffe ist sehr einfach. Die Verbindung funktioniert wie ein Stecker. Verwendet man eine Pressluftflasche mit Schlauch mit Schlauchkupplungbuchse 1/8" , muss man einmal kurz die Flasche aufdrehen und ist schnell fertig. Man bracht aber auch die Möglichkeit, die Verbindung druckfrei zu machen, bevor man es wieder trennt.Bitte informieren Sie sich ggf. schon vor der Anschaffung, wer Ihnen eine Pressluftflasche mit 200 bar befüllt. In der Regel machen dass die Tauchshops.Alternativ sind 200bar Handpumpen mit Schlauch sehr sinnvoll.


Ich habe eine 200 Bar Flasche. Ich gehe davon aus, dass man wie bei einer Walther Matchpistole, den an der Pistole befindlichen Tank einfach abschrauben kann und auf die Flasche aufschrauben kann.

Oder benötige ich einen weiteren Adapter oder Füllschlauch?


Die Kartusche ist nicht herausnehmbar und hat einen Schnellfüllanschluss. Sie brauchen einen Schlauch mit Schlauchkupplungbuchse 1/8" und die Möglichkeit, die Verbindung druckfrei zu machen, bevor Sie es wieder trennen. Damit muss man einmal kurz die Flasche aufdrehen und ist schnell fertig.Wer nur eine nackte" Pressluftflasche hat, braucht so etwas. Schlauchkupplungbuchse PlusFüllschlauch 0,5m mit Manometer bis 300 bar und Ablassventil
Ich hätte noch eine Frage zu der Waffe. Da die Kimme nicht verstellbar ist, würde mich interessieren, ob man eine Weihrauch Kimme für eine 11 mm Schiene montieren könnte um damit Spiegel aufgesetzt auf die 10 Meter LP-Scheibe zu schießen.Ich habe noch keine verstellbare Visierung für die Pistole gefunden.Diana bietet sowas bisher nicht an.  

Reicht ein handelsüblicher Kompressor für das Laden der Druckkammer oder kann ich die waffe an einer Talkstelle mit Pressluft befüllen?

Mit einem normalen Kompressor geht es leider nicht, weil der i.d.R nur 8 bar schaft. Sie brauchen zumindest eine Pumpe oder einen speziellen Kompressor mit dem sie auf 200 bar kommen. Zum Beispiel die Pumpe der Marke Hill (MK5)  würde den Zweck gut erfüllen und hat auch einen zuverlässigen Luftentfeuchter. Mindestens braucht man sowas, wie eine Handpumpe der Marke Diana.


Ich habe großes Interesse an diesem Sportgriff https://www.waffen-schlottmann.de/2607335-NB_Beidhaendergriff-fuer-Luftpistole-airmaX-PP700S-A-aus-Nussbaum.htm. Sie schreiben in der Artikelbeschreibung das es diesen nur in Einheitsgröße gibt. Der Kunststoffgriff der Airmax PP700S-A liegt mir von der Größe her gut in der Hand, wie würden Sie im Vergleich dazu den Sportgriff größentechnisch einschätzen?

Die Einheitsgröße bei den Formgriffen ist etwa Handschuhgröße 9. Das entspricht auch dem Kunststoffgriff an der Luftpistole airmaX-PP700S-A. Mir persönlich ist der Griff aus Kunststoff zu rutschig

Verfügbarkeit
Sofort lieferbar.

Anonymes Quiz mit verschiedenen Gewinnaussichten
Hier finden Sie beispielhafte "Quizfragen" aus dem offiziellen >> Fragenkatalog << zur Waffensachkundeprüfung und Sie können verschiedene Dinge gewinnen. Mein Wissenstest ist kostenlos, kann über Stichwortsuche als Nachschlagewerk dienen, Unterhaltung bieten und soll den >> Schulungserfolg << optimieren. Hier geht es >> zur gratis Vollversion <<.

K1 1.35 Welche der nachfolgend genannten Beispiele sind Kartuschenmunition im Sinne des Waffengesetzes?

a) Platzpatronen

b) Munition mit Betäubungsmittel für die Distanzinjektion

c) Zentralfeuerpatronen mit wiederladbaren Hülsen


K1 1.50 Wer ist im Sinne des Waffengesetzes nicht geeignet?

a) Jeder, bei dem Tatsachen die Annahme rechtfertigen, dass er abhängig von berauschenden Mitteln ist.

b) Jeder, der aus einem anerkannten Schießsportverband ausgeschlossen wurde.

c) Jeder, bei dem Tatsachen die Annahme rechtfertigen, dass er aufgrund in der Person liegender Umstände mit Waffen oder Munition unsachgemäß umgehen wird.


K1 2.23 Wie können Sie als 19-jähriger Sportschütze Ihre persönliche Eignung für den dauerhaften Erwerb einer halbautomatischen Pistole im Kaliber „.45 Auto“ gegenüber der Behörde nachweisen?

a) Durch ein fachärztliches Gutachten.

b) Durch eine Bescheinigung eines anerkannten Schießsportverbandes.

c) Es besteht keine Möglichkeit des Erwerbs in diesem Alter.


Bewertungen

Marc-Oliver H. am 15.02.2024
Bewertung: (sehr gut)
Nur mal kurz zusammengefasst: Geiles Spielzeug!

Ne, mal ehrlich:

Pressluftpstole + Pumpe nur knapp über 300 €!?
Her damit!

Ausgepackt,... ist aber schon schwer! Egal ich brauch Training!

Die Visierung,... geht... aber besser gleich in die Tonne! ;)
(Ich bin halt verwöhnt von meiner Vereinswaffe (Steyr LP 50 Compact)! Die finde ich aber zum plinken ungeeignet. Je schlechter das Licht ist, und wenn dann der Hintergrund auch noch dunkel ist, hab ich immer das Gefühl ich sollte besser Steine werfen! Jedesmal das Kimmenblatt verstellen nervt aber auch!)

Nur mal so ganz nebenbei:
Wenn es für die Artemis eine Art "Matchvisierung" gäbe, könnte sie als "Einsteigerwaffe" für die Disziplin 10m-Luftpistole im Verein locker durchgehen!
Noch einen Rink Formgriff für unter 200 € dazu, dann wäre das, für den Preis, eine runde Sache!

Aber, für den Verein will ich die Artemis ja nicht, sondern "just for fun", plink plink! ;)

Also, so ein RedDot(plus Montage)... gibts jetzt schon für ca. 60 €.
Her damit!

Die Dinger haben mich schon lange interessiert, aber in meinem Verein gibts dafür keine Disziplin! Also wird das auch nicht gerne gesehen, und auf ner Luftpistole erst recht nicht.

Ich muss jetzt erstmal alle Zombies aus dem Schießkasten bei mir zuhause wegplinken.
Und zwar möglichst leise damit meine Nachbarn nicht aufwachen!

Kompaktschalli + Adapter nochmal ca. 80 €, aber das lohnt sich wenn man seine Nachbarn mag!
Her damit!

Verflixt. jetzt ist die Artemis leise, aber der der Zombie-Kasten dröhnt extrem.
(Vorher hab ich da mit einer Zokaki HP01, in erster Stufe, geschossen.
Es wurde wieder mal eindeutig klar: Man kann "Joule" hören!)
Ich brauche also eine Dämpfung dafür, oder ein anderes Ziel!?
Da habe ich aber noch keine Idee...!?

Ich bin über 60, schieße seit ca. 50 Jahren, und hab dabei selten soviel Spaß gehabt.
Und, mal ehrlich, ich hab für schlechtere Waffen schon viel mehr Geld ausgegeben.

Also, was ich Anfangs sagte stimmt also nicht ganz. Es ist kein Spielzeug sonden eine durchaus ernstzunemende Waffe. Nur der Preis ist verwirrend. Für so wenig Geld, das kann ja nichts sein.

Aber für mich ist die Artemis Airmax PP700S-A, mit RedDot und Kompaktschalli, sofort zu meinem geilsten neuen Spielzeug geworden! ;)

Nur eins noch, könnte nicht mal jemand eine Art "Pellet-Injector" erfinden.
Ich werde mich aber auch an dieses gefummel gewöhnen, denn mir macht die
Artemis jetzt schon Spaß, obwohl ich den Formgriff erst zum Geburtstag bekomme.
War diese Bewertung hilfreich für Sie?   ja (9)

Arne H. am 04.02.2024
Bewertung: (sehr gut)
Wollt auch LP im Verein schießen . Im Verein wird mit Walther geschossen. Ist für unerschwinglich. Habe dann bei Schlottmann die Aurmax PP 700 entdeckt und bestellt, Waffe kam sehr schnell und war schon mit 130 Bar gefüllt. War mit dem Abzug unzufrieden. Langer Abzugsvorweg und harten Abschlag. Fand dann im Netz Videos wie man den Abzug besser einstellen kann. Lange probiert und probiert bis ich eine gute Einstellung gefunden hatte. Nur störte noch das Abzugsgewicht von etwa 750 gr. 500 gr sind ja zugelassen, also den Griff wieder abgebaut , ne Tasse Kaffe gemacht und mit ganz viel Geduld den Punkt gesucht wo der Abzug auslöst . Nach vielen Versuchen fand ich ihn bei etwas 475 gr. Also die Schraube wieder ganz vorsichtig zurück und immer wieder probiert. Jetzt löst der Abzug bei 515gr. Damit bin ich bei jeder Waffenkontrolle im sicheren Bereich. Bei der letzten
Vereinsmeisterschaft schaffte ich immerhin Platz 2 in der AK V. Verloren gegen eine Walther, kein großes Problem, mit der Walther schiesse ich auch nicht besser. Kann mit ruhigem Gewissen die Airmax weiter empfehlen. Einige Schützenbrüder wollen sich auch eine Airmax zulegen da das Preis/Leitungsverhältnis passt .
Habe zuerst die Airmax versucht mit einer Handpumpe aufzuladen, komme aber nicht über 170 bar. Vielleicht stoppt mich mein Schrittmacher vorher aus. Habe nun einen kleinen Kompressor der Schaft im nu 250 bar und damit sind ganz locker 120 - 150 Schuss drin.
Wer günstig viel Spaß und im mittleren Bereich gut abschneiden will ist mit der Aurmax bestens bedient.
PS das Bild ist zwar keine LP Scheibe, hatte gerade keine zur Hand, aber die 5 Treffer lügen trotzdem nicht. Alles ist möglich.
Viel Spaß also beim nächsten Kauf
Mit freundlichen Grüßen
War diese Bewertung hilfreich für Sie?   ja (32)

T S. am 28.10.2023
Bewertung: (sehr gut)
Ich habe die Airmax schon etwas länger und muss sagen ,die Waffe macht absolut Spass.Top Verarbeitung!
Ich habe ein ZF ,Klappschaft und Schalldämpfer montiert und den Abzug sehr
fein eingestellt.Absolut traumhaft.
Der Regulator arbeitet sehr konstand und
die Schussleistung liegt an der erlaubten Leistungsgrenze 7,5Joule.
Top Schussergebnisse auf 25m .Ich kann
diese Waffe nur weiterempfehlen.Diese Waffe braucht sich nicht hinter den teuereren herstellern verstecken.
War diese Bewertung hilfreich für Sie?   ja (26)

Dirk N. am 27.04.2023
Bewertung: (sehr gut)
Bin überrascht, wie präzise diese günstige Pistole schiesst - hatte vor Jahren schon mal eine Walther XT300 und danach eine Steyr LP10EVO - klar sind die Dinger eigentlich kein Vergleich zur PP700 - sie kosten ja auch ein vielfaches - doch die Präzision ist durchaus sehr gut.

Der Abzug kann natürlich nicht mithalten - aber im P/L Verhältnis ist das auch nicht zu erwarten.
Ich denke den Abzug kann man noch überarbeiten.

Kaum zu Glauben, was für so wenig Geld möglich ist - und auch die Verarbeitung ist auf einem hohen Niveau - ich finde nichts zu meckern.
Sie macht mir viel Spaß und ich schiesse beinahe täglich mit ihr zur Entspannung :-)

Ich habe bei Fa. Schlottmann schon des Öfteren gekauft und werde das auch in Zukunft tun - man ist hier sehr gut beraten und alles läuft vorbildlich.
Ich finde es auch super, wenn man sich Gedanken über Weiterentwicklung und Verbesserungen der Produkte/Zubehör macht - auch das ist bei Fa. Schlottmann vorbildlich.

Vielen Dank dafür!
War diese Bewertung hilfreich für Sie?   ja (12)

Tom D. am 04.01.2023
Bewertung: (sehr gut)
Die Airmax PP700S-A gefällt mir als Einsteiger sehr gut, das Preis-Leistungs-Verhältnis finde gut. Da bleibt noch Spielraum für zusätzlich Zubehör.
Ich werde mir wohl eine zweite PP700 zulegen.
War diese Bewertung hilfreich für Sie?   ja (5)

Tilo K. am 29.12.2022
Bewertung: (sehr gut)
Die Airmax PP700S-A ist eine PCP Luftpistole mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis. Wertiges Material in einer sehr guten Verarbeitung überzeugen sofort beim Auspacken. Ich habe mir zusätzlich einen Schichtholz-Griff in schwarz-braun-grün gegönnt. Das treibt zwar den Gesamtpreis nach oben, ist aber optisch und haptisch das Geld wert. Bisher habe ich meine Pistole nur über Kimme und Korn geschossen. Mein Eindruck, das funktioniert einwandfrei, zumindest über die, mir zur Verfügung stehenden, 10m. Demnächst werde ich mal ein leichtes Reflexvisier montieren. Insgesamt ist die airmax eine sehr empfehlenswerte Luftdruckwaffe, für all die, welche gern "Einzelschuss" schießen. Denn der Betrieb mit mehr schussigem Magazin ist nicht möglich. Vielen Dank an die Fa. Schlottmann für die problemlose und zeitnahe Bestellbearbeitung!
War diese Bewertung hilfreich für Sie?   ja (5)

G. M. am 10.11.2022
Bewertung: (sehr gut)
Ich bin ein grosser Weihrauch hw 44 Fan und besitze 2 dieser tollen Waffen. Aber diese airmax pp700s-a für 200 Euro ist echt der Hammer. Sehr präzise und mit dem schalldämpfer absolut leise. Auf jeden Fall der pcp pistolen Hit dieses Jahr
War diese Bewertung hilfreich für Sie?   ja (20)

Gerhard J. am 22.10.2022
Bewertung: (sehr gut)
Ich war absolut überrascht super Preis gefüllt mit 200 bar, schießt sehr genau für den Preis absolute zu empfehlen
War diese Bewertung hilfreich für Sie?   ja (12)

Benjamin S. am 08.09.2022
Bewertung: (sehr gut)
War diese Bewertung hilfreich für Sie?   ja (16)

Toni S. am 26.08.2022
Bewertung: (sehr gut)
Die Airmax PP700S-A ist ein super Teil das richtig Laune macht.
Die Verarbeitung ist top ,der Abzug ist sehr fein einstellbar,Schussleistung u.
Präzision ist absolut super.Wirklich
ein sehr gelungenes Teil .Es läßt sich auch mit einem Schaft,Zielfernrohr und einem Adapter+Schalldämpfer zu einem zierlichem Gewehrchen umbauen.So können sie
dann auch auf größere Distanzen (20-25m) ohne Probleme schießen.
Ich kann die Airmax PP700S nur weiterempfehlen.
,, Super Spaßgerät"
War diese Bewertung hilfreich für Sie?   ja (24)

Benno T. am 16.08.2022
Bewertung: (sehr gut)
Die Artemis liegt gut in der Hand und ist für den Preis gut verarbeitet.
Wie auf dem Schussbild zu sehen, ist sie in Verbindung mit dem UTG Rotpunkt sehr genau (10 Meter stehend aufgelegt JSB Match S100).
Leider passt die Gewichtsangabe von 900g lt. Herstellerangaben nicht, dennoch ist sie nicht zu schwer und auch schwächere Schützen *meine Frau ;) haben kein Problem mit der Handhabung
War diese Bewertung hilfreich für Sie?   ja (49)

Alex K. am 11.08.2022
Bewertung: (sehr gut)
Bin wirklich positiv überrascht. Für den Preis bekommt man wirklich eine super luftpistole.
War diese Bewertung hilfreich für Sie?   ja (18)




Waffen-Schlottmann.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » OK